Vereinsikone hat Erwartungen

HSV-News: Aufstieg ein Muss – Felix Magath macht Tim Walters Truppe Druck

Felix Magath hat seinen Ex-Verein stets im Blick. Und der HSV-Spieler hat große Ansprüche. So macht er der Mannschaft von Trainer Tim Walters Team mächtig Druck. 

Hamburg – Dass er sich zwischendrin immer mal wieder zu Wort meldet, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. So ganz ohne den Hamburger SV kann er halt nicht. Auch wenn Felix Magath schon Jahre lang weit weg von Hamburg ist. Doch das, was bei seinem Ex-Verein abgeht, interessiert den ehemaligen HSV-Spieler immer noch. So sehr, dass er seinen sprichwörtlichen Senf zu HSV-News dazu gibt.

Nach Abschluss der Transferperiode blickt er auf den Kader von HSV-Trainer Tim Walter* und das, was Ziel des Teams sein muss. Zumindest in Felix Magaths Augen. Der 68-Jährige pusht das Team, macht dabei aber auch mächtig Druck!

Fußballtrainer und Manager:Wolfgang Felix Magath
Geboren:26. Juli 1953 (Alter: 68 Jahre) in Aschaffenburg
Eltern:Helene Magath
Kinder:Chiara Magath, Leonhard Magath, Janine Magath, Viktoria Magath, Felix Konstantin Magath, Raffael Magath
Ehepartnerin: Nicola Yvonne Jorde (verheiratet seit 2003), Stefani Magath (verheiratet bis 1997)

HSV-News: Druck von Felix Magath auf die Mannschaft von Trainer Tim Walter – das sagt die Vereins-Legende

Für die HSV-Fans, die wegen der geltenden Coronavirus-Beschränkungen im Zuge nicht in den Mengen ins Volksparkstadion* dürfen, wie sie gerne wollen, hat das Ziel Aufstieg nicht die größte Bedeutung*. Bei Felix Magath, der den HSV 1983 in Athen gegen Juventus Turin zum Gewinn des Europapokals der Landesmeister schoss, sieht das ganz anders aus. „Der HSV“, sagt der 68-Jährige, der in der letzten Saison angesichts weniger guter HSV-News über den Klub motzte, „gehört sicherlich zu den Titel-Aspiranten.“

Ex-HSV-Spieler Felix Magath schaut mit hohen Erwartungen nach Hamburg auf die Mannschaft von Coach Tim Walter. (24hamburg.de-Montage)

Und Felix Magath geht im Gespräch mit der BILD-Zeitung sogar noch einen Schritt weiter. Der „Anspruch und das Ziel bei meinem Verein muss immer der Aufstieg sein“, schnallt der 68-Jährige der Mannschaft von HSV-Trainer Tim Walter einen Rücksack mit viel Erwartungen und Druck um. Alles andere als im Mai 2021 die HSV-News vom Aufstieg des Vereins aus dem Volksparkstadion zu lesen, kommt für Felix Magath gar nicht erst in Frage.

HSV-News: Felix Magath hat Erklärung für letzten Nicht-Aufstieg – an dieser Fähigkeit mangelt es den HSV-Spielern

Und weil es beim Ex-Meistertrainer des VfL Wolfsburg und des FC Bayern München mit ein bisschen Druckmachen auf andere noch nicht getan ist, legt Felix Magath nach. Er haut der Mannschaft aus der vergangenen Saison gehörig Kritik um die Ohren. „Es lag an der fehlenden Einstellung in der Truppe, dass es nicht hochging“, ist sich der 68-Jährige sicher. „Jeder Spieler muss sich im Klaren sein, dass er bei einem Top-Verein in Deutschland spielt“, fügt Felix Magath hinzu.

Sein Credo für gute HSV-News: „Für mich schlägt Mentalität Talent. Die Mentalität muss stets der herausragende Faktor bei den Profis sein. Nur wenn man mit großem Willen rangeht, setzt man sich durch.“ In der laufenden Saison müsse man „abwarten, ob Trainer Tim Walter in der Lage ist, mit diesen Spielern eine Entwicklung zu vollziehen, um am Ende aufzusteigen“, so Magath in der BILD-Zeitung, wo er sich eine kleine Spitze nicht verkneifen kann.

Und die geht in Richtung von HSV-Sportvorstand Jonas Boldt* und Sportdirektor Michael Mutzel*.

HSV-News: Vereinsikone Felix Magath sieht Entwicklung kritisch – muss der Verein trotz jungem Kader zwingend hoch?

Natürlich, bekennt Felix Magath mit Blick auf den Jugend-Stil im neuen HSV-Kader (Durchschnittsalter: 24,2 Jahre), „kann man auf die Karte Jugend setzen. Aber ich denke nicht, dass man als HSV-Verantwortlicher im gleichen Atemzug sagen kann, aufsteigen wollen wir erst in ein paar Jahren. Ich denke nicht, dass dieses von den Fans abgenommen wird und für den HSV sinnvoll ist.“ * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Rubriklistenbild: © Oliver RUhnke/imago & Zink/imago

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

HSV-News: Wortgefecht mit Ex-Spieler – darum platzt Walter im TV der Kragen

HSV-News: Wortgefecht mit Ex-Spieler – darum platzt Walter im TV der Kragen

HSV-News: Wortgefecht mit Ex-Spieler – darum platzt Walter im TV der Kragen
HSV-News: Felix Magath pöbelt schon wieder – das bringt ihn zum Ausrasten

HSV-News: Felix Magath pöbelt schon wieder – das bringt ihn zum Ausrasten

HSV-News: Felix Magath pöbelt schon wieder – das bringt ihn zum Ausrasten
HSV-Transfergerüchte: Ist Derby-Held Heuer Fernandes bald weg?

HSV-Transfergerüchte: Ist Derby-Held Heuer Fernandes bald weg?

HSV-Transfergerüchte: Ist Derby-Held Heuer Fernandes bald weg?
Europameister von 1996 feiern Wiedersehen: Aber eine Person passt hier nicht ins Bild, oder?

Europameister von 1996 feiern Wiedersehen: Aber eine Person passt hier nicht ins Bild, oder?

Europameister von 1996 feiern Wiedersehen: Aber eine Person passt hier nicht ins Bild, oder?

Kommentare