In Berlin operiert

Hoffenheim-Keeper Casteels: Schienbeinbruch

+
Koen Casteels zog sich in Berlin einen Schienbeinbruch zu.

Berlin - Torwart Koen Casteels vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim hat sich im Punktspiel bei Hertha BSC (1:1) einen Schienbeinbruch zugezogen und wurde noch am Sonntagabend in Berlin operiert.

 Der 21-Jährige war in der 69. Minute mit Hertha-Angreifer Adrian Ramos zusammengeprallt und musste minutenlang behandelt werden. Für den belgischen U21-Nationaltorwart rückte Debütant Alexander Stolz in der 73. Minute zwischen die Pfosten des Hoffenheimer Tores.

sid

Mehr zum Thema:

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare