Als Cavani-Ersatz

Higuain-Transfer nach Neapel offenbar fix

+
Gonzalo Higuain trägt wohl demnächst das Napoli-Trikot.

Rom/Madrid - Der Wechsel des argentinischen Nationalspielers Gonzalo Higuain vom spanischen Club Real Madrid zum SSC Neapel ist nach Medienberichten fast perfekt.

Der 25 Jahre alte Stürmer und der italienische Serie-A-Club hätten sich auf einen Fünfjahresvertrag geeinigt, berichtete die „Gazzetta dello Sport“. Higuain solle noch am Mittwoch einen Vertrag unterschreiben und kommende Woche vorgestellt werden.

Die Ablösesumme liegt dem Bericht zufolge bei 37 Millionen Euro plus drei Millionen Euro Bonuszahlungen. Auch das spanische Sportblatt „Marca“ meldete am Mittwoch, es fehlten nur noch letzte Details bis zum Abschluss des Transfers. „Arrivederci Pipa“, schrieb die Zeitung. Higuain stand bereits nicht mehr im Aufgebot für das Testspiel der Spanier gegen Olympique Lyon.

Beim Champions-League-Teilnehmer Neapel soll Higuain Edison Cavani ersetzen. Der Urugayer war für rund 64 Millionen Euro zu Frankreichs Meister Paris St. Germain gewechselt. Higuain wäre nach Raul Albiol und José Maria Callejon bereits der dritte Neuzugang von den Königlichen bei den Süditalienern.

Bei diesen Vereinen verdienen die Spieler am meisten

Bei diesen Vereinen verdienen die Spieler am meisten

dpa

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Kommentare