40 Stunden vor dem Finale

Hier kommt die DFB-Elf im Team-Hotel in Rio an - Bilder

Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
1 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 
Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
2 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 
Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
3 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 
Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
4 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 
Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
5 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 
Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
6 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 
Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
7 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 
Ankunft, Deutschland, Rio de Janeiro, WM
8 von 14
Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. 

Rio de Janeiro - Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein.

Das deutsche Team ist im Endspielort. Die Mannschaft traf am späten Freitagabend rund 42 Stunden vor dem Anpfiff des WM-Finals gegen Argentinien nach dem Flug von Porto Seguro in der brasilianische Millionen-Metropole Rio de Janeiro ein. „Im Finale gibt es keinen Favoriten. Egal, wie die Spiele vorher waren. Unser 7:1 gegen Brasilien hat jetzt keine Bedeutung mehr“, erklärte Bundestrainer Joachim Löw im ARD-Hörfunk.

Das ruhige WM-Stammquartier Campo Bahia ist aufgelöst. Die 22 verfügbaren Spieler fiebern dem Final-Anstoß am Sonntag (21.00 Uhr/ARD) im Fußball-Tempel Maracanã entgegen. Löw warnte davor, die Partie gegen den zweimaligen Weltmeister Argentinien als Selbstläufer zu sehen.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Himmelfahrt ist für viele Diepholzer das Schützenfest in Aschen ein festes Ziel, so auch in diesem Jahr.
Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

Twistringen - Drei Tage waren 130 Franzosen aus Bonnétable anlässlich der 40jährigen Städtpartnerschaft zu Gast in Twistringen.
40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Von der Abfahrt mit dem Bus bis zur Feier am Abend: Der Samstag hätte für den TuS Sulingen und seine Fans nicht besser laufen können. Mit 2:0 setzte …
TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Das 7. Internationale Straßentheaterfestival in Bassum - die Piazzetta - hat die Menschen am Wochenende mit einem vielfältigen Wunschprogramm …
Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Meistgelesene Artikel

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax