Spieler bricht nach Foul zusammen

Herzstillstand! Dramatische Szenen in Liga 3

Hamburg - Der Sport spielte in der 3. Liga am Wochenende nur eine Nebenrolle: In Münster saß der Schock über den Zusammenbruch eines Preußen-Spielers tief. Er hatte auf dem Platz einen Herzstillstand erlitten.

Dramatische Sekunden spielten sich in der 83. Minute der Partie Preußen Münster gegen Holstein Kiel ab: Vor den Augen seiner Frau und mehr als 8000 geschockten Zuschauern war der Franzose Clement Halet mit Gegenspieler Fiete Sykora zusammengeprallt. Nach dem Foul, für das Sykora Gelb sah, brach der 29-jährige Halet bewusstlos zusammen. Er atmete nicht mehr, hatte einen Herzstillstand erlitten.

Seine Mitspieler Dominik Schmidt und Benjamin Siegert reagierten blitzschnell und riefen Arzt und Sanitäter auf den Platz. Die belebten den jungen Vater wieder und brachten ihn ins Krankenhaus. „Sein Pulsschlag war wieder normal“, wurde Mannschaftsarzt Cornelius Müller-Rensmann in der Online-Ausgabe der Münsterschen Zeitung zitiert.

Mittlerweile befindet sich Halet wieder auf dem Weg der Besserung. Der Abwehrspieler konnte das Krankenhaus verlassen. Nach intensiven medizinischen Untersuchungen gab Müller-Rensmann Entwarnung: „Er ist kerngesund und wird voraussichtlich schon in dieser Woche wieder in das Training zurückkehren.“Selbst der oberste Fußball-Boss hatte Genesungswünsche geschickt. „Gute Besserung, Clément Halet“, twitterte FIFA-Präsident Sepp Blatter am Sonntag.

dpa/sid

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/Symbolbild

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare