Test-Länderspiel

Herthas Stocker sichert der Schweiz 1:1 gegen USA

+
Valentin Stocker (M) erzielt den Treffer zum 1:1 gegen die USA. Foto: Walter Bieri

Zürich - Hertha-Profi Valentin Stocker hat die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft vor einer Niederlage gegen die USA bewahrt.

Der Mittelfeldspieler der Berliner erzielte beim 1:1 (0:1)-Testländerspiel in Zürich gegen das Team von Jürgen Klinsmann den Ausgleich in der 80. Minute. Zuvor hatte Brek Shea die USA mit einem direkt verwandelten Freistoß in Führung gebracht (45.). Die USA musste in den letzten 22 Minuten der Partie mit einem Mann weniger auskommen. Jozy Altidore sah nach einem Foulspiel die Rote Karte (68.).

In einer schwachen ersten Halbzeit ließen die Schweizer, die in der EM-Qualifikation vor vier Tagen noch 3:0 gegen Estland gewonnen hatten, Laufbereitschaft und Kreativität vermissen. Der Höhepunkt der ersten 45 Minuten war Sheas Freistoß direkt in den Winkel. Roman Bürki, Torwart beim SC Freiburg, hatte keine Chance. Im zweiten Abschnitt steigerten sich die Gastgeber und kamen noch zum verdienten Ausgleich. Das Team von Trainer Vladimir Petković ist somit seit fünf Partien unbesiegt.

dpa

Mehr zum Thema:

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare