Laut Medienbericht

HSV und Hertha wohl über Lasogga-Wechsel einig

+
Pierre-Michel Lasogga.

Hamburg - Die Bundesligisten Hamburger SV und Hertha BSC haben sich offenbar über die Modalitäten für einen Wechsel von Stürmer Pierre-Michel Lasogga geeinigt.

Dies berichtet die Bild-Zeitung. Demnach kann der 22-Jährige, der den HSV in der Relegation der abgelaufenen Saison als Hertha-Leihgabe vor dem ersten Abstieg der Vereinsgeschichte gerettet hatte, für acht Millionen Euro von der Spree an die Elbe wechseln.

Lasogga fehlte am Montag beim Trainingsauftakt der Berliner, sollte am Dienstag aber verspätet einsteigen. Nun sieht es danach aus, als würde der Angreifer nicht mehr zurückkehren.

Lasogga hat seit seinem Wechsel im vergangenen Sommer 14 Tore für den HSV erzielt, darunter den Treffer beim 1:1 im Relegations-Rückspiel bei Zweitligist SpVgg Greuther Fürth.

sid

Neue Bilder: Highlights aus Europas Fan-Choreos

Bilder: Highlights aus Europas Fan-Choreos

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Kommentare