Torwart beendet "Praktikum"

Heinz Müller trainiert nicht mehr beim FC Bayern

+
Das Engagement von Heinz Müller als "Torwart-Praktikant" beim FC Bayern ist beendet.

München - Torwart Heinz Müller trainiert nicht mehr beim FC Bayern. Seine "Praktikumsvereinbarung" ist beendet.

Torhüter Heinz Müller ist nicht mehr Praktikant beim FC Bayern. „Das Engagement ging bis Dezember, Pepe Reina ist nun wieder zurück. Wenn jetzt nichts Größeres passiert, sprich ein Rückschlag oder eine neue Verletzung, war es das erst mal in München. Derzeit trainiere ich nicht mehr beim FC Bayern“, sagte der 36-Jährige dem Münchner Merkur.

Müller, der zuletzt nach fünf Jahren bei Mainz 05 keinen Vertrag mehr erhielt, hatte seit Ende Oktober am Training des deutschen Rekordmeisters teilgenommen. Die Bayern hatten sich vorbehalten, den Keeper im Falle einer weiteren Verletzung auf der Torhüterposition mit einem Vertrag auszustatten. Dazu ist es aber nicht gekommen.

mm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

Kommentare