Heidel ist neuer starker Mann auf Schalke

+
Christian Heidel ist der neue Sportvorstand des FC Schalke 04. Foto: Rolf Vennenbernd

Gelsenkirchen (dpa) - Für Clemens Tönnies ist Christian Heidel von sofort an "der neue starke Mann auf Schalke". Das sagte der Aufsichtsratsvorsitzende des Fußball-Bundesligisten bei der Vorstellung des neuen Sport- und Kommunikationsvorstands in Gelsenkirchen.

Tönnies kündigte an, er wolle sich weiter aus dem Tagesgeschäft zurückziehen. Heidel gebe in Zukunft die klare Richtung vor. "Und alle haben sich dieser Richtung unterzuordnen", sagte Tönnies.

Ob der als neuer Trainer gehandelte Markus Weinzierl tatsächlich Nachfolger des beurlaubten André Breitenreiter wird, ist nach wie vor offen. Namen wurden am Mittwoch nicht genannt. Heidel betonte, er favorisiere einen Kandidaten.

Vorstands-Organigramm des FC Schalke 04

Mehr zum Thema:

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Riesenjubel in Grün-Weiß

Riesenjubel in Grün-Weiß

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Meistgelesene Artikel

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

Hitziges Verfolgerduell endet mit Remis

Hitziges Verfolgerduell endet mit Remis

Kommentare