Sclimmer Vorfall in der Kreisliga

Heftige Schlägerei bei Amateur-Fußballspiel

Reutlingen - Ein Zuschauer hat bei einem Amateur-Fußballspiel in Reutlingen einen Vereinsfunktionär zusammengeschlagen und schwer verletzt. Das Opfer habe auf die Intensivstation gebracht werden müssen.

Das sagte ein Polizeisprecher am Montag und bestätigte einen Bericht der „Südwest Presse“. Der Zuschauer habe sich bei dem Kreisliga-Spiel in eine Handgreiflichkeit an der Seitenlinie eingemischt und dann immer wieder auf sein Opfer eingetreten, selbst als der Mann schon wehrlos am Boden lag. Die Partie zwischen der TSG Young Boys Reutlingen II und dem SV Gniebel wurde daraufhin in der 85. Minute abgebrochen.

Zuletzt war es bei Amateurspielen im Südwesten immer wieder zu heftigen Auseinandersetzungen auf Fußballplätzen gekommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare