Hector bestätigt Verbleib in Köln: "Ich sitze ja hier"

+
Jonas Hector hat beim 1. FC Köln einen Vertrag bis 2018. Foto: Ina Fassbender

Kitzbühel (dpa) - Fußball-Nationalspieler Jonas Hector will dem 1. FC Köln die Treue halten und seinen Vertrag bis 2018 erfüllen. "Ich sitze ja hier und habe nie etwas Gegenteiliges behauptet. Von daher steht dem nichts im Wege", sagte der 26-Jährige im Trainingslager in Kitzbühel.

"Wenn ich gehen wollen würde, hätte ich mir den ganzen Stress mit den Journalisten nicht angetan", ergänzte der Defensivspieler, der sich sogar eine Vertragverlängerung bei den "Geißböcken" vorstellen kann: "Auszuschließen ist das nicht."

Der DFB-Linksverteidiger hatte durch seine guten Leistungen bei der EM in Frankreich, wo er alle sechs deutschen Spiele in voller Länge bestritt, auch internationale Topclubs auf sich aufmerksam gemacht. Laut Medienberichten lehnte Hector sogar ein Angebot des FC Barcelona ab, was er aber nicht kommentierte. "Das kam ja nicht von mir, sondern war eine mediale Angelegenheit." Nach gut drei Wochen Urlaub habe er den EM-Stress verdaut und sei nun "guter Dinge" für die neue Saison, meinte Hector.

Kader 1. FC Köln

Sommerfahrplan

Profil Jonas Hector

Mehr zum Thema:

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Zehn Fehler, die Reiche niemals machen würden

Zukunftstag im Kreis Rotenburg

Zukunftstag im Kreis Rotenburg

Elektromotoren und dreiste Kopien auf der Auto Shanghai

Elektromotoren und dreiste Kopien auf der Auto Shanghai

Scheeßeler Heringsessen

Scheeßeler Heringsessen

Meistgelesene Artikel

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

VfB Stuttgart baut Tabellenführung aus

VfB Stuttgart baut Tabellenführung aus

FC Bayern: Darum ist ein Sieg über Dortmund ein Muss

FC Bayern: Darum ist ein Sieg über Dortmund ein Muss

Kommentare