Spaß mit der FaceApp

FC Bayern: Hansi Flick plötzlich total verändert - Was ist denn hier passiert?

Bayern-Trainer Hansi Flick wird künftig wohl das eine oder andere neue Gesicht in München sehen. Im Internet kursiert nun ein lustiges Foto, das auch ihn stark verändert zeigt.

  • Hansi Flick* und der FC Bayern München* schweben aktuell auf einer Erfolgswelle.
  • Der FCB bastelt währenddessen weiter am Gesicht der Zukunft.
  • Es wird Änderungen im Kader* geben - auf der Bank wohl eher nicht. Oder hat sich der Trainer plötzlich etwas verändert?

München - Der FC Bayern München hat in dieser Saison mehrere Gesichter gezeigt. Da gab es bittere Klatschen in der Bundesliga*, gleichzeitig aber auch relativ souverän den achten Meistertitel* in Folge und Fabel-Auftritte in der Champions League.

Noch kann der FC Bayern seine Saison mit weiteren Titeln veredeln, nach der Bundesliga* bereiten sich die Roten auf die ausstehenden Partien in den Pokalwettbewerben vor. Währenddessen laufen hinter den Kulissen schon dieTransferplanungen für die kommende Saison.

FC Bayern München: Hansi Flick vor Puzzle - Welche Transfers verstärken den Rekordmeister?

Wie verändert sich das Gesicht des FCB*? Aktuell wird über einen Abschied von Thiago gemunkelt, auch wenn Hansi Flick immer noch um den Spanier kämpft*.

Im Gegenzug angelt man sich möglicherweise das französische Toptalent Tanguy Kouassi. Und dann gibt es da natürlich noch die üblichen Verdächtigen: Leroy Sané, Kai Havertz, Lucas Hernandez oder Sven Ulreich - wie sieht ihre Zukunft aus?

Trainer Hansi Flick* wird die Mannschaft wohl etwas umstellen müssen. Oder dürfen - schließlich betont er immer wieder, dass Neuzugänge her müssen. Zumindest bei einer Position gibt es aktuell nicht zu diskutieren: Seiner eigenen.

FC Bayern München: Trainer Hansi Flick ist das Erfolgsgeheimnis

Seit Hansi Flick* Bayern-Trainer ist, läuft es. Die gute Laune ist beim FC Bayern* deutlich spürbar - auf und neben dem Platz. Ob der FCB-Coach auch die neueste Bildbearbeitung von sich selbst lustig findet? Die FaceApp zaubert jedem Nutzer beispielsweise sein jüngeres oder älteres Ich aufs Smartphone. Und inzwischen kann sich sogar jeder Mann als Frau darstellen lassen - oder umgekehrt.

Eine Steilvorlage für die Twitter-Userin „footballjessy“: Prompt bastelte sie zu allen Trainern aus der Bundesliga das weibliche Pendant. Beim Fachmagazin 11Freunde - unter anderem bekannt für urkomische Anekdoten aus der Fußballwelt - legte man prompt nach und lieferte ebenfalls die „Trainerinnen“ aus dem Fußball-Oberhaus. 

Johanna Flick findet sich also in bester Gesellschaft mit Julia Nagelsmann oder Christina Streich - Letzteres ist Programm. (akl)

*tz.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Screenshot/11Freunde

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Alltagsmasken und die Materialfrage

Alltagsmasken und die Materialfrage

So funktioniert das Indoor-Surfen

So funktioniert das Indoor-Surfen

Eistee eiskalt selbst gemacht

Eistee eiskalt selbst gemacht

Dinosaurier auf Zukunftskurs: Der Ford Explorer im Test

Dinosaurier auf Zukunftskurs: Der Ford Explorer im Test

Meistgelesene Artikel

BVB, NRW, Social-Media-Community: Bayern-Boss Hoeneß teilt gegen alle aus - „Große Blamagen eingefahren“

BVB, NRW, Social-Media-Community: Bayern-Boss Hoeneß teilt gegen alle aus - „Große Blamagen eingefahren“

Landesbürgschaft, Gehaltsobergrenze, Tönnies-Aus: Beben auf Schalke

Landesbürgschaft, Gehaltsobergrenze, Tönnies-Aus: Beben auf Schalke

So reagiert Schalke auf die Verletztenmisere

So reagiert Schalke auf die Verletztenmisere

Medizincheck bestanden: Nübels erste Worte als FCB-Keeper - doch Fans fordern zwei andere Transfers

Medizincheck bestanden: Nübels erste Worte als FCB-Keeper - doch Fans fordern zwei andere Transfers

Kommentare