Bald im Team-Training

Gute Nachrichten von Khedira

+
Sami Khedira.

Madrid - Gute Nachricht für Bundestrainer Joachim Löw: Mittelfeldstar Sami Khedira kann offenbar schon in maximal drei Wochen ins Mannschaftstraining bei Real Madrid einsteigen.

Dies kündigte Real-Coach Carlo Ancelotti vor dem Madrid-Derby am Sonntag bei Atletico an. Der 26-jährige Khedira hatte am 15. November 2013 im Länderspiel in Italien einen Kreuzbandriss erlitten.

„Die Reha ist sehr verlaufen“, sagte Ancelotti, „Sami hat nach dreieinhalb Monaten wieder mit dem Lauftraining begonnen. Alles läuft gut. Ich glaube, dass er in den nächsten 15 bis 20 Tagen in Madrid wieder mit der Mannschaft arbeiten kann. Ich gehe davon aus, dass er vor dem Saisonende wieder spielt.“

Damit könnte Khedira möglicherweise im April wieder für die Königlichen auflaufen und sich rechtzeitig vor der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) in Form bringen.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Kommentare