Bald im Team-Training

Gute Nachrichten von Khedira

+
Sami Khedira.

Madrid - Gute Nachricht für Bundestrainer Joachim Löw: Mittelfeldstar Sami Khedira kann offenbar schon in maximal drei Wochen ins Mannschaftstraining bei Real Madrid einsteigen.

Dies kündigte Real-Coach Carlo Ancelotti vor dem Madrid-Derby am Sonntag bei Atletico an. Der 26-jährige Khedira hatte am 15. November 2013 im Länderspiel in Italien einen Kreuzbandriss erlitten.

„Die Reha ist sehr verlaufen“, sagte Ancelotti, „Sami hat nach dreieinhalb Monaten wieder mit dem Lauftraining begonnen. Alles läuft gut. Ich glaube, dass er in den nächsten 15 bis 20 Tagen in Madrid wieder mit der Mannschaft arbeiten kann. Ich gehe davon aus, dass er vor dem Saisonende wieder spielt.“

Damit könnte Khedira möglicherweise im April wieder für die Königlichen auflaufen und sich rechtzeitig vor der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) in Form bringen.

sid

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Afrika-Cup: Gabun verpasst trotz Aubameyang-Tor Auftaktsieg

Afrika-Cup: Gabun verpasst trotz Aubameyang-Tor Auftaktsieg

Schalke verliert Generalprobe bei Badstuber-Debüt

Schalke verliert Generalprobe bei Badstuber-Debüt

Kommentare