Gomez wieder beim Mannschaftstraining

+
Mario Gomez

Rom - Der deutsche Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez hat fast sechs Wochen nach seiner Bänderzerrung im Knie wieder teilweise mit der Mannschaft trainiert.

Am Freitagabend im letzten Training vor dem Pokalfinale gegen den SSC Neapel am Samstag (21.00 Uhr) absolvierte Gomez die Laufeinheiten zu Beginn und auch danach einige Übungen mit dem Team, wie ein Sprecher seines Clubs AC Florenz sagte. Der 28-Jährige steht zudem im Kader der Toskaner für die Partie im Olympiastadion in Rom, sein Einsatz gilt jedoch als unwahrscheinlich.

Gomez hatte sich Ende März eine Bänderzerrung im linken Knie zugezogen und seitdem nur individuell trainiert. Der Angreifer hatte in dieser Saison zuvor bereits fünf Monate wegen Verletzungen am anderen Knie pausieren müssen. Sein Trainer Vincenzo Montella hatte zuletzt gut sechs Wochen vor Beginn der Fußball-WM in Brasilien gesagt, er rechne nicht mehr mit einem Comeback in dieser Saison.

dpa

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Meistgelesene Artikel

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Kommentare