Gomez rettet Besiktas einen Punkt bei Lok Moskau

+
Mario Gomez traf in der 64. Minute zum 1:1-Endstand gegen Lokomotive Moskau. Foto: Tolga Bozoglu

Moskau (dpa) - Ein Tor des 60-maligen Nationalstürmers Mario Gomez hat Besiktas Istanbul ein Remis in der Fußball-Europa-League gesichert. Gomez traf in der 64. Minute zum 1:1-Endstand gegen Lokomotive Moskau.

Besiktas verteidigte damit den zweiten Rang der Gruppe H vor Sporting Lissabon und blieb auch im dritten Spiel ungeschlagen. Für Gomez war es das erste Europapokal-Tor für seinen neuen Verein. In der türkischen Liga erzielte der 30-Jährige in acht Spielen bereits sechs Tore. Bundestrainer Jogi Löw hatte zuletzt betont, Gomez sei auch weiterhin eine Option für die Nationalelf. Gomez bestritt sein bislang letztes Länderspiel im September 2014.

Spielstatistiken bei uefa.com

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Afrika-Cup: Gabun verpasst trotz Aubameyang-Tor Auftaktsieg

Afrika-Cup: Gabun verpasst trotz Aubameyang-Tor Auftaktsieg

Schalke verliert Generalprobe bei Badstuber-Debüt

Schalke verliert Generalprobe bei Badstuber-Debüt

Kommentare