Götze dementiert vorzeitigen Bayern-Abschied

+
Mario Götze will beim FC Bayern bleiben. Foto: Andreas Gebert

Peking (dpa) - Fußball-Weltmeister Mario Götze hat erneut alle Wechselabsichten bestritten.

"An den Gerüchten um einen Wechsel von mir ist nichts dran", zitierte die "Bild"-Zeitung den Bayern-Profi. Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, die Münchner könnten Götze im Tausch mit Arturo Vidal zu Juventus Turin ziehen lassen. Sein Vertrag bei den Bayern läuft noch bis 30. Juni 2017.

In der Vorsaison war Götze in den großen Spielen zum Saisonende häufiger nicht erste Wahl. Dies hatte Gerüchte um einen vorzeitigen Abschied befeuert. Trainer Pep Guardiola dagegen hatte schon zuvor betont: "Mario wird in meinem Kopf die ganze Saison hierbleiben."

Götze-Aussagen

Mehr zum Thema:

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Eintracht darf wieder auf Verbleib von Valléjo hoffen

Kommentare