Torhüter soll Vertrag verlängern

Gladbach: Eberl im Fall ter Stegen zuversichtlich

+
Max Eberl hofft auf eine baldige Vollzugsmeldung.

Düsseldorf - Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl ist im Wechselpoker um Marc-André ter Stegen zuversichtlich, den vom FC Barcelona umworbenen Torwart über das Vertragsende 2015 hinaus halten zu können.

„Wir hatten sehr gute Gespräche. Am Ende muss Marc entscheiden“, sagte der Sportchef des Bundesligisten der „Rheinischen Post“ (Dienstag). „Es gibt viele Vorteile, die für uns sprechen und Marc ist ein kluger Kopf. Klar ist aber, dass es irgendwann eine Entscheidung geben muss.“

Mit den routinierten Profis Juan Arango (33), Filip Daems (35), Roel Brouwers (31), Martin Stranzl (33) und Christofer Heimeroth (32) will Eberl „in aller Ruhe“ über eine mögliche Verlängerung ihrer auslaufenden Verträge reden. „Mit ihnen werden wir als Erstes sprechen. Wir kennen ihre Qualität, sie kennen unsere Ansätze“, erklärte Eberl. „Es gibt aber keine Erbhöfe, es zählen immer die Leistungen.“

Keeper-Klöpse! Legendäre Torhüter-Pannen in der Bundesliga

Keeper-Klöpse! Legendäre Torhüter-Pannen in der Bundesliga

dpa

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare