Gladbachs neues Motto: Realismus statt Euphorie

+
Stefan Effenberg ist mit seinem Putschversuch bei Borussia Mönchengladbach gescheitert.

Mönchengladbach - Stefan Effenberg war so schnell verschwunden, wie er gekommen war. Nach der Pleite der „Revolutionäre“ und turbulenten Wochen hofft Borussia Mönchengladbach auf die Rückkehr in ruhigeres Fahrwasser.

Der „Tiger“ nahm Reißaus, ohne eine Spur zu hinterlassen. Wenige Stunden nach Stefan Effenbergs vorzeitiger Flucht aus dem Stadion von Borussia Mönchengladbach hatte sich die großspurig angekündigte „Revolution“ bereits in Luft aufgelöst. Als der Putsch gescheitert war, wurde die Internetseite abgeschaltet, das Facebook-Profil gelöscht - nichts erinnerte mehr an die „Initiative Borussia“ und ihren so wortgewaltigen Frontmann. „Das Thema ist erledigt. Definitiv“, sagte Initiative-Sprecher Norbert Kox.

Die Borussia ist nach turbulenten Wochen in ruhigeres Fahrwasser zurückgekehrt. Und bereitet sich nun in Ruhe auf eine Saison vor, in der alles besser werden soll: „Wir haben aus unseren Fehlern gelernt. Künftig wollen wir nicht nur junge, sondern auch arrivierte Spieler im Kader haben“, sagte Sportdirektor Max Eberl, der auf der Mitgliederversammlung neben Applaus aber auch viel Gegenwind erhielt.

Harte Kerle, böse Buben & Rumpelfüßler: Wahre Helden des Fußballs

Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
"Grätscher, Terrier, Wasserträger: Die wahren Helden der Fußarbeit": Stefan Mayr und Dominik Prantl haben in ihrem Buch die echten Kultkicker zusammengetragen und entsprechend ihrer Fähigkeiten kategorisiert. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten samt "Etikett":  Terry Butcher: Harter Kerl © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Tony Adams: Kraftpaket © Getty
Karlheinz Schnellinger: Lückenfüller © ap
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Giuseppe Bergomi: Harter Kerl © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Franco Baresi: Stilist © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Vinnie Jones: Böser Bube © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Franz Beckenbauer: Lichtgestalt © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Stuart Pearce: Harter Kerl © Getty
Hans-Georg Schwarzenbeck: Der Schattenmann © Schlaf
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Ronald Koeman: Tausendsassa © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Berti Vogts: Der Terrier © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Andy Brehme: Der Ballflüsterer © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Bobby Moore: Stilist © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Uli Stielike: Stilist © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Frank de Boer: Antreiber © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Jens Jeremies: Lückenfüller © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Sami Kuffour: Lückenfüller © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Markus Babbel: Stilist © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Bixente Lizarazu: Dauerrenner © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Matthias Sammer: Antreiber © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Roy Keane: Böser Bube © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Laurent Blanc: Ordnungshüter © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Marc Wilmots: Fehl am Platz © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Stefan Reuter: Dauerrenner © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Stig Töfting: Böser Bube © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Frank Rijkaard: Stilist © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Dieter Eilts: Lückenfüller © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Thorsten Legat: Böser Bube © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Hermann Gerland: Harter Kerl © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Guido Buchwald: Der Diego © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Thomas Berthold: Fehl am Platz © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Uli Borowka: Böser Bube © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Alexi Lalas: Tausendsassa  © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Jürgen Kohler: Der Fußballgott © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Christian Ziege: Fehl am Platz © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Carlos Dunga (blaues Trikot): Trendsetter © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Hansi Pflügler: Kraftpaket © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Otto Rehhagel: Harter Kerl © Getty
Werner Lorant: Harter Kerl © ap
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Thomas Helmer: Ordnungshüter © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Jaap Stam: Kraftpaket © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Klaus Augenthaler: Der Letzte seiner Art © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Hans-Peter Briegel: Kraftpaket  © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Karlheinz Förster: Harter Kerl © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Manfred Kaltz: Stilist © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Paul Breitner: "Der linke Querdenker" © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Christian Schulz: Kraftpaket © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Jens Nowotny: Rumpelfüßler © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Ditmar Jakobs: Harter Kerl © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Edgar Davids: Lückenfüller © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Özalan Alpay: Böser Bube © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Carsten Ramelow: Rumpelfüßler © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Christian Wörns: Rumpelfüßler © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Roberto Carlos (Corinthians Sao Paulo): Fehl am Platz © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Gennaro Gattuso (AC Mailand): Lückenfüller © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Philippe Senderos (FC Everton): Kraftpaket © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Marco Materazzi (Inter Mailand): Böser Bube © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Harte Kerle, böse Buben und Rumpelfüßler: Die wahren Helden des Fußball © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Ricardo Carvalho (FC Chelsea): Ordnungshüter © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Per Mertesacker (Werder Bremen): Stilist © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Sol Campbell (FC Arsenal): Kraftpaket © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Philipp Lahm (Bayern München): Der Vollendete © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Carles Puyol (FC Barcelona): Antreiber © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Fabio Cannavaro (Juventus Turin): Spielverderber © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Rio Ferdinand (Manchester United): Kraftpaket © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Christoph Metzelder (Real Madrid): Ordnungshüter © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
Lucio (Inter Mailand): Dauerrenner © Getty
Harte Kerle böse Buben Rumpelfüßler wahre Helden Fußball
John Terry (FC Chelsea): Dauerrenner © Getty

Realismus statt Euphorie scheint somit das neue Motto des fünfmaligen Meisters zu sein. Zumindest das Wort „international“ nimmt am Niederrhein so schnell wohl niemand mehr in den Mund. „Wie werden bei der Formulierung unserer Saisonziele vorsichtiger sein. Da haben wir vielleicht zu hohe Erwartungen geweckt“, sagte der ebenfalls stark kritisierte Präsident Rolf Königs, der aus dem Machtkampf mit Effenberg dennoch als Sieger hervorging.

Auch Trainer Lucien Favre warnte nach dem überraschenden Klassenerhalt vor überzogenen Erwartungen. „Wir dürfen jetzt nicht anfangen zu träumen. Es wird nicht so weitergehen wie in den letzten Spielen“, sagte der Schweizer. Das Grundgerüst der Mannschaft steht bereits, am Sonntag stellte die Borussia den 19 Jahre alten Joshua King als zweiten Neuzugang nach Matthew Leckie vor. „Jetzt hoffen wir auf eine sorgenfreie Saison“, sagte Eberl.

Zumindest Effenberg wird daran keinen Anteil haben. Lange vor der Abstimmung hatte der ehemalige Nationalspieler den Borussia-Park verlassen und entging so einem Spießrutenlauf vor den fast 5000 Mitgliedern. „Ich habe ja mitbekommen, wie die Stimmung ist und dass die Mitglieder keine Veränderung wollen. Das akzeptiere ich natürlich“, sagte Effenberg dem Express. Er habe bewusst keine Rede mehr gehalten, um nicht noch mehr Öl ins Feuer zu gießen.

Zu spät hatte Effenberg erkannt, dass er sich vor einen Karren hatte spannen lassen, mit dem kein Rennen zu gewinnen war. Zu häufig wechselte die Initiative ihre Ansichten zur Vereinspolitik, zu undurchsichtig waren die Ziele der Personen im Hintergrund. Die Niederlage war folglich eine krachende. Nur 335 Stimmen für die Satzungsänderungen, 4269 dagegen - von der nötigen Zweidrittelmehrheit war die Opposition meilenweit entfernt.

Jetzt dürfen alle Seiten nach einem emotionalen Saisonausklang durchatmen. „Wir freuen uns auf die Sommerpause“, sagte Eberl. Damit war er am Sonntag im Borussia-Park nicht alleine.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Trotz Heimpleite: Frankfurt zieht in K.o.-Runde ein

Trotz Heimpleite: Frankfurt zieht in K.o.-Runde ein

US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

Meistgelesene Artikel

Sky verliert Rechte an der Champions League - doch es kommt noch schlimmer für die Fans

Sky verliert Rechte an der Champions League - doch es kommt noch schlimmer für die Fans

Hamann übt Kritik an Hansi Flick - „Ich verstehe es nicht wirklich“

Hamann übt Kritik an Hansi Flick - „Ich verstehe es nicht wirklich“

Bundesliga-Legende ist tot - ein mysteriöser Brief verbindet sie mit Gerd Müller

Bundesliga-Legende ist tot - ein mysteriöser Brief verbindet sie mit Gerd Müller

„Völliger Schwachsinn“ - Fassungslosigkeit wegen Neuerung im Doppelpass bei Sport1

„Völliger Schwachsinn“ - Fassungslosigkeit wegen Neuerung im Doppelpass bei Sport1

Kommentare