Ehemaliger Barca-Trainer

Martino "zu 99 Prozent" neuer Argentinien-Coach

+
Der ehemalige Trainer des FC Barcelona Gerardo Martino wird voraussichtlich neuer Trainer der argentinischen Nationalmannschaft.

Berlin - Die Berufung des ehemaligen Barça-Trainers Gerardo Martino zum neuen argentinischen Fußball-Nationalcoach ist so gut wie perfekt.

„Es fehlen noch nur noch ein paar Details“, sagte Verbandsfunktionär José Lemme der argentinischen Nachrichtenagentur DyN: „Aber es ist zu 99 Prozent erledigt.“ Martinos Verpflichtung soll demnach noch an diesem Dienstag offiziell bestätigt werden.

Der 51-Jährige würde beim Vizeweltmeister die Nachfolge von Alejandro Sabella antreten. Martino hatte in der vergangenen Saison den FC Barcelona trainiert. Am 3. September tritt Argentinien zu einem Testspiel gegen Weltmeister Deutschland in Düsseldorf an.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Mourinho deutet Abschied von ManU an - weil er zum FC Bayern geht?

Mourinho deutet Abschied von ManU an - weil er zum FC Bayern geht?

Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Gegner Italien: Schweden stöhnt über „Albtraum-Auslosung“

Gegner Italien: Schweden stöhnt über „Albtraum-Auslosung“

Kommentare