Ehemaliger Barca-Trainer

Martino "zu 99 Prozent" neuer Argentinien-Coach

+
Der ehemalige Trainer des FC Barcelona Gerardo Martino wird voraussichtlich neuer Trainer der argentinischen Nationalmannschaft.

Berlin - Die Berufung des ehemaligen Barça-Trainers Gerardo Martino zum neuen argentinischen Fußball-Nationalcoach ist so gut wie perfekt.

„Es fehlen noch nur noch ein paar Details“, sagte Verbandsfunktionär José Lemme der argentinischen Nachrichtenagentur DyN: „Aber es ist zu 99 Prozent erledigt.“ Martinos Verpflichtung soll demnach noch an diesem Dienstag offiziell bestätigt werden.

Der 51-Jährige würde beim Vizeweltmeister die Nachfolge von Alejandro Sabella antreten. Martino hatte in der vergangenen Saison den FC Barcelona trainiert. Am 3. September tritt Argentinien zu einem Testspiel gegen Weltmeister Deutschland in Düsseldorf an.

dpa

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Kommentare