Glück im Unglück

Asamoah: Autounfall unter Alkoholeinfluss

+

Köln - Der ehemalige Nationalspieler Gerald Asamoah von Schalke 04 hat Glück im Unglück gehabt. Bei einem Autounfall erlitt der 35-Jährige nur leichte Verletzungen.

Bei einem Autounfall, bei dem er mit seinem PKW am Sonntagmorgen in Ratingen gegen 4.45 Uhr gegen eine Baum prallte, erlitt der 35-Jährige nur leichte Verletzungen. Asamoah, der derzeit noch für das Regionalliga-Team der Königsblauen im Einsatz ist, soll unter Alkohol-Einfluss gestanden haben.

Nach einem Bericht der Polizei und Informationen der Bild-Zeitung kam Asamoah aus bisher ungeklärter Ursache auf der geradeausführenden Straße nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken Fahrzeugfront gegen den Baum. Der PKW sei anschließend zurück auf die Fahrbahn geschleudert worden, heißt es in der Polizei-Meldung.

Asamoah sei eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt worden. Der Gesamtsachschaden wurde mit rund 80.000 Euro angegeben.

SID

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare