Fortuna Düsseldorf hat Interesse

Geht Asamoah zum "geilen Verein?"

+
Gerald Asamoah: Fortuna Düsseldorf zeigt Interesse.

Düsseldorf - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Gerald Asamoah ist offensichtlich ein Kandidat bei Fortuna Düsseldorf. Er lässt durchsickern: "Fortuna ist ein geiler Verein".

„Düsseldorf hat das Zeug zum direkten Wiederaufstieg. Es wäre eine reizvolle Aufgabe. Fakt ist, dass die Fortuna ein geiler Verein ist“, sagte der 34 Jahre alte Stürmer der Bild-Zeitung. Die Fortuna sucht für das Projekt Wiederaufstieg noch einen Stürmer, hat bislang aber noch nicht offiziell ihr Interesse am 43-maligen Nationalspieler, dessen Vertrag bei der SpVgg Greuther Fürth nicht verlängert worden war, bekundet.

In Düsseldorf würde Asamoah in Mike Büskens auf einen alten Bekannten treffen. Der ehemalige Fürther Trainer hat am vergangenen Freitag seinen Dienst als Chefcoach von Fortuna Düsseldorf angetreten. „Es ist ja kein Geheimnis, dass Büskens und ich uns gut verstehen“, sagte Asamoah, der seine Karriere noch nicht beenden will: „Ich will noch mindestens ein Jahr spielen, ich bin topfit.“ In 323 Bundesliga-Spielen erzielte Asamoah 50 Tore.

SID

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare