Bier-Fontänen und Pyrotechnik

Komplette Eskalation im Video: So ausgeflippt feiern die Fans von Kroatien und England

Kroatien und England stehen sich im WM-Halbfinale gegenüber. Die Fans beider Teams haben die Treffer in der regulären Spielzeit frenetisch gefeiert.

Zagreb/London - Fußball elektrisiert die Massen. Wie sehr, wurde während des Aufeinandertreffens zwischen Kroatien und England wieder einmal mehr als deutlich. Mit einem 1:1 trennten sich die Teams in der regulären Spielzeit. Nach den Halbfinal-Treffern ihrer Schützlinge eskalierten die Fanlager komplett.

Bereits nach fünf Minuten legte Kieran Trippier für die „Three Lions“ vor. Sein herrlicher Freistoßtreffer zum 1:0 wurde auch in der englischen Hauptstadt freudig aufgenommen. Tausende Bierbecher flogen nach Trippiers Kunstschuss in den Londoner Himmel.

Kroatiens Antwort ließ nicht lange auf sich warten - zunächst auf dem Platz. Ivan Perisic traf artistisch zum 1:1-Ausgleich. Seine Unterstützer in Zagreb antworteten nach englischem Vorbild stilecht per Bier-Fontäne. Und auch der ein oder andere Knallkörper durfte nicht fehlen ...

Wer folgt Frankreich ins WM-Finale? In unserem Live-Ticker halten wir Sie auf dem Laufenden.

Rubriklistenbild: © Screenshot Fox Sports

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Etelsen

Erntefest in Etelsen

Tag der offenen Tür bei Kinderhospiz Löwenherz

Tag der offenen Tür bei Kinderhospiz Löwenherz

Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus

Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus

Erntefest in Dötlingen

Erntefest in Dötlingen

Meistgelesene Artikel

Torwart-Drama macht Verein fassungslos: Keeper bricht plötzlich zusammen – wenig später ist er tot

Torwart-Drama macht Verein fassungslos: Keeper bricht plötzlich zusammen – wenig später ist er tot

Medienbericht: Leipzig-Trainer Rangnick streicht zwei Stars aus dem Kader

Medienbericht: Leipzig-Trainer Rangnick streicht zwei Stars aus dem Kader

Super-Sky-Schlappe: TV-Sender entschuldigt sich nach Sturmlauf der Bayern-Fans

Super-Sky-Schlappe: TV-Sender entschuldigt sich nach Sturmlauf der Bayern-Fans

Nach „Irrsinns-Rot“ gegen Ronaldo: Alle keilen gegen Schiri Brych

Nach „Irrsinns-Rot“ gegen Ronaldo: Alle keilen gegen Schiri Brych

Kommentare