Vier Arenen haben mehr als 80.000 Plätze

Fußball-WM 2026: In 16 dieser 23 Mega-Stadien sollen die Spiele stattfinden

Fußball-WM 2026, AT&T Stadium, Dallas
1 von 23
AT&T Stadium, Dallas (Texas, USA): 100.000 Plätze.
Fußball-WM 2026, Rose Bowl, Pasadena
2 von 23
Rose Bowl, Pasadena (Kalifornien, USA): 92.542 Plätze.
Fußball-WM 2026, Aztekenstadion, Mexiko-Stadt
3 von 23
Aztekenstadion, Mexiko-Stadt (Mexiko): 87.000 Plätze.
Fußball-WM 2026, MetLife Stadium, East Rutherford
4 von 23
MetLife Stadium, East Rutherford (New Jersey, USA): 82.500 Plätze.
Fußball-WM 2026, FedExField, Washington DC
5 von 23
FedExField, Washington DC (USA): 79.000 Plätze.
Fußball-WM 2026, Arrowhead Stadium, Kansas City
6 von 23
Arrowhead Stadium, Kansas City (Missouri, USA): 76.416 Plätze.
Fußball-WM 2026, Sports Authority Field at Mile High, Denver
7 von 23
Sports Authority Field at Mile High, Denver (Colorado, USA): 76.125 Plätze.
Fußball-WM 2026, NRG Stadium, Houston
8 von 23
NRG Stadium, Houston (Texas, USA): 71.500 Plätze.

Die Fußball-WM 2026 findet in den USA, Kanada und Mexiko statt. 23 Städte und Metropolregionen wollen die Spiele, wir zeigen die Stadien im Überblick.

München - Die Fußball-WM 2026 findet in den USA, Kanada und Mexiko statt. Die gemeinsame Bewerbung aus Nordamerika setzte sich bei der Vergabe durch den FIFA-Kongress am Mittwoch mit 134:65 Stimmen (67 Prozent) gegen Marokko durch. Das Turnier in acht Jahren wird erstmals mit 48 Mannschaften ausgetragen. Auch der Deutsche Fußball-Bund (DFB) stimmte für "United 2026".

Der Verbund reichte 23 mögliche Austragungsorte ein, von denen nun 16 ausgewählt werden. 60 der 80 Spiele, darunter sämtliche Partien der K.o.-Runde, werden in den USA stattfinden, jeweils zehn in Kanada und Mexiko. Mögliche Finalorte sind Dallas, Los Angeles und New York. Für das Eröffnungsspiel ist Mexiko-Stadt vorgesehen.

Doch zunächst wird erst einmal der Weltmeister 2018 gesucht. Hier geht es zur News-Übersicht zur Fußball-WM 2018. Wir geben Ihnen zudem einen Überblick über die elf Stadien bei der Fußball-WM 2018.

Zum Download und Ausdrucken: WM-Spielplan 2018 als PDF bei tz.de*.

SID mit fw

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Anreise-Welle rollt - das Hurricane-Gelände ist geöffnet

Am Donnerstag ist Anreisetag beim Hurricane: Per Bahn und mit dem Auto fahren die meisten Musikfans nach Scheeßel. Rund um das Gelände am Eichenring …
Die Anreise-Welle rollt - das Hurricane-Gelände ist geöffnet

Hurricane Festival: Die Bilder vom Freitag

Mit einem Mix aus Sonne, Regen und Wind ist das "Hurricane"-Festival in Scheeßel (Niedersachsen) am Freitag gestartet. Laut Vorhersagen soll das …
Hurricane Festival: Die Bilder vom Freitag

Hurricane Festival 2018: Bilder vom Campingplatz 1

Rundgang über den Campingplatz 1 beim Hurricane Festival.
Hurricane Festival 2018: Bilder vom Campingplatz 1

Entlassungsfeier an der Oberschule Hoya

Die Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs der Oberschule wurden am Donnerstag feierlich entlassen.
Entlassungsfeier an der Oberschule Hoya

Meistgelesene Artikel

WM-Ticker: Ballack mit Frontal-Angriff auf Löw - auch Lahm meldet sich zu Wort

WM-Ticker: Ballack mit Frontal-Angriff auf Löw - auch Lahm meldet sich zu Wort

Fotos von knapp bekleideter WM-Zuschauerin gehen um die Welt - dann folgt eine große Enthüllung

Fotos von knapp bekleideter WM-Zuschauerin gehen um die Welt - dann folgt eine große Enthüllung

Nach WM-Auftaktpleite gegen Mexiko: Hummels schlägt Alarm und rüffelt seine Mitspieler

Nach WM-Auftaktpleite gegen Mexiko: Hummels schlägt Alarm und rüffelt seine Mitspieler

Matthäus mit Spitze gegen Löw? Dieser Spieler hat dem DFB-Team gefehlt

Matthäus mit Spitze gegen Löw? Dieser Spieler hat dem DFB-Team gefehlt