Wechselbörse

Das sind die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers 

1 von 82
Danke und auf Wiedersehen Freiburg: Nach vier Bundesliga-Jahren beim SC verlässt Keeper Oliver Baumann den Breisgau und wechselt für sechs Millionen Euro zu Liga-Konkurrent 1899 Hoffenheim. Dort hat er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 unterschrieben.
2 von 82
U21-Nationalspieler Emre Can wechselt von Bayer Leverkusen zum FC Liverpool. Der U21-Nationalspieler hat von einer Ausstiegsklausel Gebrauch gemacht. Liverpool soll 12 Millionen Euro Ablöse überwiesen haben.
3 von 82
Eren Derdiyok wechselt für 2,5 Millionen Euro von 1899 Hoffenheim zum türkischen Klub Kasimpasa Istanbul.
4 von 82
Mame Diouf geht. Der Stürmer hat seinen Vertrag bei Hannover 96 nicht verlängert und wechselt ablösefrei zu Stoke City. Dort erhält er einen Vier-Jahres-Vertrag.
5 von 82
Das Dortmunder Eigengewächs Marvin Ducksch verlässt den BVB Richtung Paderborn. Der SC leiht den Stürmer für ein Jahr aus, eine Kauf-Option hat der Aufsteiger nicht. Beim BVB hat Ducksch noch einen Vertrag bis zum Sommer 2018.
6 von 82
Daniel Ginczek bleibt in der Bundesliga. Der Stürmer verlässt Absteiger Nürnberg und schließt sich dem VfB Stuttgart an. Dort unterschrieb der derzeit verletzte Torjäger bis zum 30. Juni 2018. Eine Ausstiegsklausel im Abstiegsfall soll es möglich gemacht haben, dass er den Club für eine Ablösesumme von 2,5 Millionen Euro verlassen kann.
7 von 82
Mit guten Leistungen beim FC Augsburg hat Andre Hahn auf sich aufmerksam gemacht. An Interessenten mangelte es nicht. Der Flügelflitzer entschied sich letztendlich für Mönchengladbach und erhält dort ein bis 2018 gültiges Arbeitspapier. Festgeschriebene 2,5 Millionen Euro legte die Borussia für Hahn auf den Tisch.
8 von 82
Nach 13 Jahren sagt Aaron Hunt in Bremen Goodbye. Der Stürmer bleibt aber im Norden Deutschlands und wechselt ablösefrei zum VfL Wolfsburg. Der europaweit begehrte Offensiv-Spieler erhält einen Drei-Jahres-Vertrag.

München - Die WM in Brasilien zieht in diesem Sommer die größte Aufmerksamkeit auf sich. Doch die Vereine der Bundesliga sind nicht untätig und basteln fleißig an ihren Kadern für die neue Saison. Wir haben die wichtigsten Transfers für Sie zusammengestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Hoch her ging es an der Oberschule Dörverden, die wie schon in den Vorjahren mit einem weihnachtlichen Basar die Massen lockte. Der Besucherandrang …
Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Weihnachtsmarkt in Twistringen

Ein neuer Besucherrekord des Twistringer Weihnachtsmarktes am Sonntag sorgte bei den Anbietern auf dem Außengelände teilweise für einen totalen …
Weihnachtsmarkt in Twistringen

Weihnachtsmarkt in Bruchhausen-Vilsen

Zahlreiche Besucher bummelten am Samstag über den Weihnachtsmarkt im Bruchhausen-Vilsener Ortskern.
Weihnachtsmarkt in Bruchhausen-Vilsen

Quotenfete in der Bremer Stadthalle: So feiert die Landjugend

Reiten auf einem elektrischen Bullen, Milchkannenstemmen und weitere Spiele und, natürlich, Party pur: Mit 8000 teilweise von sehr weit angereisten …
Quotenfete in der Bremer Stadthalle: So feiert die Landjugend

Meistgelesene Artikel

„Die Chemie hat nicht mehr gestimmt“ - Kovac-Aus lässt Hernandez kalt 

„Die Chemie hat nicht mehr gestimmt“ - Kovac-Aus lässt Hernandez kalt 

„Ganz froh, dass ein Großteil hinter mir ist“ - Ex-Bayern-Star redet sich in Rage

„Ganz froh, dass ein Großteil hinter mir ist“ - Ex-Bayern-Star redet sich in Rage

Favre gewinnt Schicksalsspiel - ist sein Trainerposten nun gesichert?

Favre gewinnt Schicksalsspiel - ist sein Trainerposten nun gesichert?

Mutiger Auftritt bei Fanclub-Treffen: Pfarrer setzt klares Zeichen gegen Lewandowski 

Mutiger Auftritt bei Fanclub-Treffen: Pfarrer setzt klares Zeichen gegen Lewandowski 

Kommentare