Über zwei Milliarden Euro

Bundesliga wieder mit Rekordumsatz

Frankfurt/Main - Die Bundesliga hat in der Saison 2012/2013 zum neunten Mal nacheinander einen Rekordumsatz gemacht.

Dies teilte Christian Seifert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Fußball Liga, beim DFL-Neujahrsempfang am Dienstag in Frankfurt/Main mit. Genaue Zahlen wird der Dachverband der 18 Proficlubs am kommenden Dienstag bei der Vorstellung des Bundesliga-Reports bekanntgeben. In der Spielzeit 2011/12 hatte die Eliteklasse erstmals einen Umsatz von mehr als 2 Milliarden Euro (2,08) und damit eine Steigerung von 7,2 Prozent verzeichnet. Seifert verwies auf den Quantensprung im Profigeschäft: „Die Clubs haben eine Milliarde mehr zur Verfügung als vor zehn Jahren.“

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Kommentare