Public Viewing in Bremen - Spiel Nummer zwei 

1 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.
2 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.
3 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.
4 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.
5 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.
6 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.
7 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.
8 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.

Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt.

Werder-Training am Donnerstag

Am Donnerstag trainierten die Werder-Profis bereits am Vormittag. Zlatko Junuzovic kehrte dabei zurück und konnte das Aufwärmprogramm mit dem Team …
Werder-Training am Donnerstag

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Die Besucher der Sixdays haben am Montagabend bekannte Gesichter gesehen - beispielsweise Lara Loft, die deutsche Stimme von Lara Croft. Die …
53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Werder-Training am Mittwoch

Die Werder-Profis trainierten am Mittwoch zweimal. Wie schon einen Tag zuvor stand am Vormittag eine Einheit im Kraftraum an, am Nachmittag ging es …
Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher