Public Viewing in Bremen - Spiel Nummer zwei 

1 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.
2 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.
3 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.
4 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.
5 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.
6 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.
7 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.
8 von 33
Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt. Zunächst noch etwas zögerlich, dann aber in Massen trafen die Fans zum Public Viewing, spaßeshalber auch gern „Rudelgucken“ genannt, ein. Während es für die Holländer im Klassiker gegen die Löw-Elf nach der Niederlage im ersten EM-Spiel gegen Dänemark um alles ging, hatten die deutschen Kicker schon mal drei Pluspunkte auf dem Konto.

Die Schminke in Deutschland-Farben auf der Wange, die Lockenperücke in Schwarz-Rot-Gold auf dem Kopf, die passende Fahne in den Händen: Fußball-Fans aus Bremen und „umzu“ trafen sich auch gestern Abend wieder zum Fußballgucken in der Überseestadt.

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg rockt Bremen - und die ÖVB Arena ist an beiden Abenden rappelvoll. Beim ersten der beiden Konzerte am Freitag erleben die Zuschauer …
Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

21. Westerholzer Flohmarkt

Rund 10.000 Besucher waren auf Schnäppchensuche beim 21. Westerholzer Flohmarkt.
21. Westerholzer Flohmarkt

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm