"Einige Details zu klären"

Funkel heißer Kandidat bei 1860

+
Friedhelm Funkel

München - Trainer Friedhelm Funkel steht möglicherweise vor einer Rückkehr in die 2. Bundesliga. Der 59-Jährige bestätigte am Mittwoch Gespräche mit dem TSV 1860 München.

„Wir haben miteinander gesprochen“, zitierte die Online-Ausgabe der Tageszeitung „tz“ den Fußball-Lehrer. „Es gibt noch einige Details zu klären. Mehr kann ich im Moment noch nicht sagen.“

Nach nur neun Monaten war Alexander Schmidt am Samstag beim Traditionsclub geschasst worden. Den Ausschlag gab die 0:2-Heimpleite gegen den SV Sandhausen am Vortag. „Wir haben frühzeitig reagiert, um unsere Ziele für die Saison nicht zu gefährden“, begründete „Löwen“-Geschäftsführer Robert Schäfer den Schritt.

dpa

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

Das könnte Sie auch interessieren

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Meistgelesene Artikel

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

Kommentare