Franzose Kanté wechselt von Meister Leicester zu Chelsea

+
Frankreichs Nationalspieler N'Golo Kanté wechselt von Leicester zu Chelsea. Foto: Peter Powell

London (dpa) - Der französische Fußball-Nationalspieler N'Golo Kanté wechselt innerhalb der Premier League vom englischen Überraschungsmeister Leicester City zum FC Chelsea. Der 25-Jährige unterzeichnete einen Fünfjahresvertrag. Das teilte der Verein aus London mit.

Nach dem belgischen EM-Teilnehmer Michy Batshuayi von Olympique Marseille ist Kanté der zweite prominente Neuzugang im Team des bisherigen italienischen Nationaltrainers Antonio Conte. "Ich freue mich, bei einem der größten Vereine in Europa unterschrieben zu haben", sagte Kanté, der mit Frankreich im Finale der Europameisterschaft gegen Portugal verloren hatte.

Mitteilung FC Chelsea

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Meistgelesene Artikel

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

VfB Stuttgart baut Tabellenführung aus

VfB Stuttgart baut Tabellenführung aus

FC Bayern: Darum ist ein Sieg über Dortmund ein Muss

FC Bayern: Darum ist ein Sieg über Dortmund ein Muss

Kommentare