Frankreich mit seinem Erfolgssystem gegen Deutschland

+
Frankreichs Trainer Didier Deschamps vertraut auch gegen Deutschland auf sein 4-2-3-1-System. Foto: Uefa

Marseille (dpa) - EM-Gastgeber startet mit seinem 4-2-3-1-System in das Halbfinale gegen Deutschland. Trainer Didier Deschamps vertraut derselben Formation, die beim 5:2-Sieg gegen Island begonnen hatte.

Deschamps schickt auch wieder den 22 Jahre alten Samuel Umtiti aufs Feld, der im Viertelfinale sein Länderspiel-Debüt gefeiert hatte. Im Mittelfeld übernehmen Paul Pogba und Patrice Evra die Absicherung für die drei offensiv ausgerichteten Dimitri Payet, Antoine Griezmann und Moussa Sissoko. In der Sturmspitze steht Olivier Giroud.

News auf Verbandsseite

Infos zu Didier Deschamps

Kalender

Infos zum Verbandspräsidenten

Rekordstatistiken

Französischer Verband bei Facebook

Französischer Verband bei Twitter

Französische Nationalmannschaft bei Twitter

Französische Nationalmannschaft bei Facebook

Mehr zum Thema:

Bilder vom Mega-WM-Kampf: Joshua siegt gegen Klitschko

Bilder vom Mega-WM-Kampf: Joshua siegt gegen Klitschko

Joshua siegt durch technischen K.o. - Klitschko am Boden

Joshua siegt durch technischen K.o. - Klitschko am Boden

Bayern-Genugtuung in Wolfsburg: Nach 6:0 vorzeitig Meister

Bayern-Genugtuung in Wolfsburg: Nach 6:0 vorzeitig Meister

Einzelkritik: Applaus für Bartels, Junuzovic bleibt blass 

Einzelkritik: Applaus für Bartels, Junuzovic bleibt blass 

Meistgelesene Artikel

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

Nach Halswirbel-Bruch: So geht es Düsseldorf-Profi Akpoguma 

Nach Halswirbel-Bruch: So geht es Düsseldorf-Profi Akpoguma 

Fünf Tore in 19 Minuten: Lazio schießt Palermo ab

Fünf Tore in 19 Minuten: Lazio schießt Palermo ab

Kommentare