Während des Montagsspiels

Drama in der Bundesliga: Frankfurter Fan stirbt im Stadion

+
Die Partie zwischen Eintracht Frankfurt  und RB Leipzig wurde von einem tragischen Ereignis überschattet.

In der Schlussphase des Bundesliga-Spiels zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig (2:1) ist am Montagabend ein Frankfurter Fan auf der Haupttribüne nach einer Herzattacke gestorben.

Frankfurt/Main - Das teilte die Eintracht gut eine Stunde nach der Partie im Stadion mit. Unmittelbar nach dem Schlusspfiff war ein Krankenwagen in den Innenraum der Commerzbank Arena gefahren, um diesem Mann und einem weiteren verletzten Anhänger zu helfen. Für den Fan mit der Herzattacke kam jede Hilfe zu spät. Der andere war nach dem Spiel von einem Zaun gestürzt und musste behandelt werden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Lemförder Lichterzauber

Lemförder Lichterzauber

Weihnachtsmarkt in Kirchwalsede

Weihnachtsmarkt in Kirchwalsede

Winterwunderwald in Sulingen

Winterwunderwald in Sulingen

Weihnachtsmarkt in Bockhorn

Weihnachtsmarkt in Bockhorn

Meistgelesene Artikel

Löw über Neuer im Tor der Nationalmannschaft: „Eingeplant als Nummer eins bis ...“

Löw über Neuer im Tor der Nationalmannschaft: „Eingeplant als Nummer eins bis ...“

Tragödie in Stuttgart: Vater von Kapitän Gentner verstirbt im Stadion

Tragödie in Stuttgart: Vater von Kapitän Gentner verstirbt im Stadion

Jagd-Szenen und Hitlergruß-Skandal beim Eintracht-Sieg in Rom

Jagd-Szenen und Hitlergruß-Skandal beim Eintracht-Sieg in Rom

FC Bayern zittert sich zum Gruppensieg - Sané-Tag vereitelt Hoffenheims Premierenerfolg

FC Bayern zittert sich zum Gruppensieg - Sané-Tag vereitelt Hoffenheims Premierenerfolg

Kommentare