Schock in der 2. Liga: Kastrati bewusstlos abtransportiert - Spieler stoppen Partie

1 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.
2 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.
3 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.
4 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.
5 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.
6 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.
7 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.
8 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.

Das könnte Sie auch interessieren

Netzreaktionen: „Werder-Fans brauchen jetzt viel Medizin“

Nach der dritten Werder-Niederlage in Folge sind die Fans hin- und hergerissen zwischen Enttäuschung und einem (noch) nicht enden wollenden …
Netzreaktionen: „Werder-Fans brauchen jetzt viel Medizin“

Theater im Krug feiert Premiere in Kirchlinteln

Kirchlinteln - Das Theater im Krug präsentierte unter der Leitung von Regisseur Bernd Maas fünf Einakter mit viel Klatsch und Tratsch aus …
Theater im Krug feiert Premiere in Kirchlinteln

Kirchdorfer Herbstmarkt - Tag zwei

Tag zwei beim Kirchdorfer Herbstmarkt. Traditionell ist dies einer der Haupttage für den Besuch mit der Familie. Andres Zumaya hat Impressionen …
Kirchdorfer Herbstmarkt - Tag zwei

Fotostrecke: Ohne Bargfrede! So lief das Abschlusstraining am Freitag

Bei Werders Abschlusstraining vor dem Gladbach-Spiel am Freitagnachmittag fehlte überraschend Philipp Bargfrede. Klickt euch durch die Fotostrecke.
Fotostrecke: Ohne Bargfrede! So lief das Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Wegen Trauerfall: Weltmeister von 2014 fällt gegen Russland aus

Wegen Trauerfall: Weltmeister von 2014 fällt gegen Russland aus

Boateng spricht über Rassismus in Deutschland - „Hätten mehr für Mesut Özil tun können“

Boateng spricht über Rassismus in Deutschland - „Hätten mehr für Mesut Özil tun können“

„Nicht nachvollziehbar“: Kovac ließ kranken Hummels spielen - wer machte da den größeren Fehler? 

„Nicht nachvollziehbar“: Kovac ließ kranken Hummels spielen - wer machte da den größeren Fehler? 

ZDF-Hammer! FC Bayern und BVB live im Free-TV

ZDF-Hammer! FC Bayern und BVB live im Free-TV

Kommentare