Schock in der 2. Liga: Kastrati bewusstlos abtransportiert - Spieler stoppen Partie

1 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.
2 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.
3 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.
4 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.
5 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.
6 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.
7 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.
8 von 12
Der Osnabrücker Angreifer Flamur Kastrati ist beim Auswärtsspiel in Cottbus (die mit 2:0 gewannen) bei einem eigentlich harmlosen Zweikampf unglücklich mit seinem Gegenspieler Markus Brzenska zusammen und sackte regungslos zu Boden. Schiedsrichter Marc Seemann (Essen) unterbrach das Spiel für zwölf Minuten. Kastrati wurde mit dem Krankenwagen vom Platz gefahren. Anschließend schoben die Spieler nur noch den Ball hin und her - es gab 13 Minuten Nachspielzeit. Kastrati erlitt eine Halswirbelverletzung.

Das könnte Sie auch interessieren

Musik im Park mit Meilentaucher

Die Band Meilentaucher spielte sorgte mit frischem Pop-Rock für einen gebührenden Abschluss der „Musik im Park“-Konzertreihe.
Musik im Park mit Meilentaucher

Scheunenball auf Gut Varrel

Die Landjugend Hasbergen-Stuhr hat am Samstag wieder ihren alljährlichen Scheunenball auf Gut Varrel ausgerichtet. 
Scheunenball auf Gut Varrel

Kommersabend beim Schützenbund Visselhövede

Der Schützenbund Visselhövede hatte zum Kommersabend anlässlich des Kreisschützenfestes eingeladen. Im umfangreichen wie abwechslungsreichen bunten …
Kommersabend beim Schützenbund Visselhövede

Dorffest in Abbenhausen

Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest am Samstagabend mit rund 250 Gästen. Drei Bands sorgten für Furore. „Vor allem der Drummer …
Dorffest in Abbenhausen

Meistgelesene Artikel

Leverkusen macht sich über Arsenals Star-Keeper lustig - Tweet geht komplett nach hinten los

Leverkusen macht sich über Arsenals Star-Keeper lustig - Tweet geht komplett nach hinten los

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Viel „Quatsch“: Kroos kritisiert Özil scharf

Dieser Ex-Bayern-Star wird Experte beim „Doppelpass“

Dieser Ex-Bayern-Star wird Experte beim „Doppelpass“

Schalke, VfL und VfB überzeugen, andere Bundesligisten enttäuschen: Der Härtetest-Überblick

Schalke, VfL und VfB überzeugen, andere Bundesligisten enttäuschen: Der Härtetest-Überblick

Kommentare