Die schlimmsten Fehlstarts der Bundesliga-Geschichte

Die schlimmsten Fehlstarts der Bundesliga-Geschichte
1 von 24
Hertha BSC ist bodenlos schlecht in die Bundesliga-Saison gestartet. Nach 14 Spielen stehen nur fünf Punkte für die Hauptstädter zu Buche.
Die schlimmsten Fehlstarts der Bundesliga-Geschichte
2 von 24
Auch der erfahrene Trainer Friedhelm Funkel ist ratlos. Der Abstand auf Stuttgart beträgt schon sechs Punkte.
Die schlimmsten Fehlstarts der Bundesliga-Geschichte
3 von 24
Funkels Verpflichtung hat sich bislang alles andere als ausbezahlt. Funkel beim Abreagieren.
Die schlimmsten Fehlstarts der Bundesliga-Geschichte
4 von 24
Die Mannschaft macht unter Funkel genau da weiter, wo sie unter seinem Vorgänger Lucien Favre (Foto) aufgehört hatte...
Die schlimmsten Fehlstarts der Bundesliga-Geschichte
5 von 24
Hinzu kommen Tragödien wie die Geschichte von Nachwuchs-Torwart Sascha Burchert, der bei der 1:3-Pleite gegen den HSV zwei Treffer selbst vorbereitete... Sie denken, schlechter geht es nicht? Wir zeigen die katastrophalsten Fehlstarts aller Zeiten!
Die schlimmsten Fehlstarts der Bundesliga-Geschichte
6 von 24
Es ist noch gar nicht so lange her, da hatte Energie Cottbus, hier Timo Rost, nur acht Punkte nach 14 Spieltagen. In der Saison 07/08 war das. Am Ende der Saison 2007/08 schafften die Cottbuser den Klassenerhalt aber mit Platz 14 und fünf Punkten Puffer noch recht souverän.
Die schlimmsten Fehlstarts der Bundesliga-Geschichte
7 von 24
Köln, hier Matthias Scherz, erging es in der Saison 2003/04 ziemlich dreckig. Nach 14 Spieltagen hatten sie ebenfalls nur acht Punkte - und stiegen als abgeschlagener Letzter ab.
Die schlimmsten Fehlstarts der Bundesliga-Geschichte
8 von 24
Miro Klose (r.) kennt den Abstiegskampf aus der Saison 2002/03 mit dem 1. FC Kaiserslautern. Nur sieben Punkte hatten die „Roten Teufel“ damals nach sieben Spieltagen, schafften aber als 14. den Klassenerhalt.

Die schlimmsten Fehlstarts der Bundesliga-Geschichte

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Tag elf im Dschungelcamp: Honey sucht erst diplomatisch um Vergebung - und wird in die Prüfung geschickt. Zudem werden alle Stars bestraft, außer …
Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Gottesdienst in der Kneipe: mit einem bunten Fest in der „Körstube“ in Diepholz wurde Sarina Salewski vom Kirchenkreis Diepholz verabschiedet. Die …
Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans

Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans