Bundesliga, 8. Spieltag: Die besten Bilder

1 von 45
FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt: Wieder einmal hatte der FC Schalke ein Heimspiel am Freitag Abend zu bestreiten. Vor zwei Wochen hieß es an einem solchen Termin 1:2 gegen Wolfsburg, dieses Mal wurde Eintracht Frankfurt 2:0 besiegt. Auch dank des Führungstreffers von Gerald Asamoah.
2 von 45
Eintracht Frankfurt mit Trainer Michael Skibbe war die ersten sechs Spieltage ungeschlagen, nun setzte es bereits die zweite Niederlage in Folge.
3 von 45
Gerald Asamoah versucht sich hier als „Maradona“, doch sein mit der Hand erzieltes Tor wird nicht anerkannt.
4 von 45
Perfektionist Felix Magath hatte natürlich trotz des Sieges am Spiel seiner Mannschaft so einiges zu kritisieren.
5 von 45
Für die Eintracht mit Kapitän Christoph Spycher heißt es nun, den Abwärtstrend möglichst bald zu stoppen.
6 von 45
FC Bayern München - 1. FC Köln: Der FC Bayern war im Heimspiel gegen den 1. FC Köln natürlich klarer Favorit.
7 von 45
Aber wie es eben manchmal so ist im Fußball: Der Favorit tut sich schwer, der Außenseiter setzt auf Defensive. Damit hatte auch Bayerns Bastian Schweinsteiger so seine Probleme.
8 von 45
Für Lukas Podolski war es dagegen ein angenehmes Wiedersehen mit seinen Ex-Kollegen.

Sehen Sie hier die besten Bilder des 8. Bundesliga-Spieltags.

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Gottesdienst in der Kneipe: mit einem bunten Fest in der „Körstube“ in Diepholz wurde Sarina Salewski vom Kirchenkreis Diepholz verabschiedet. Die …
Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Werder-Training am Sonntag

Nach der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund trainierte Werder Bremen unter der Aufsicht von Trainer Alexander Nouri am Sonntag in der Kälte.
Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Papadopoulos zum Medizincheck in Hamburg

Papadopoulos zum Medizincheck in Hamburg