Die Streichlisten der 18 Bundesligisten

1 von 64
Bayer Leverkusen: Lukas Sinkiewicz.
2 von 64
FC Schalke 04: Albert Streit.
3 von 64
Gerald Asamoah.
4 von 64
Halil Altintop.
5 von 64
Vicente Sanchez.
6 von 64
Rafinha.
7 von 64
FC Bayern München: Luca Toni.
8 von 64
Breno.

München - Sehen Sie hier eine Liste mit Spielern, die in ihren Vereinen nicht mehr gebraucht werden und verkauft werden sollen.

Rubriklistenbild: © Getty

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DFB-Pokal: Diese Sender zeigen das Spiel 1. FC Köln – HSV live im TV

DFB-Pokal: Diese Sender zeigen das Spiel 1. FC Köln – HSV live im TV

DFB-Pokal: Diese Sender zeigen das Spiel 1. FC Köln – HSV live im TV
BVB-Star Erling Haaland: Fans entdecken Transfer-Hinweis bei Instagram

BVB-Star Erling Haaland: Fans entdecken Transfer-Hinweis bei Instagram

BVB-Star Erling Haaland: Fans entdecken Transfer-Hinweis bei Instagram
FC Bayern II glaubt weiter an direkten Wiederaufstieg - Brazzo-Sohn soll jetzt durchstarten

FC Bayern II glaubt weiter an direkten Wiederaufstieg - Brazzo-Sohn soll jetzt durchstarten

FC Bayern II glaubt weiter an direkten Wiederaufstieg - Brazzo-Sohn soll jetzt durchstarten
Bayerns Not immer größer - Nagelsmann für Winter-Transfers: „Du hast viele Vorteile dadurch“

Bayerns Not immer größer - Nagelsmann für Winter-Transfers: „Du hast viele Vorteile dadurch“

Bayerns Not immer größer - Nagelsmann für Winter-Transfers: „Du hast viele Vorteile dadurch“

Kommentare