Ex-Hannover-Profi

Sergio Pinto wechselt zur Fortuna

+
Sergio Pinto kehrt nach Deutschland zurück.

Düsseldorf - Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat den ehemaligen Hannoveraner Sergio Pinto verpflichtet. Der 33-Jährige kommt vom spanischen Erstligisten UD Levante

Er unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2016. „Mit Sergio Pinto schließen wir die Lücke, die durch den längerfristigen Ausfall von Oliver Fink im zentralen Mittelfeld entstanden ist. Pinto ist ein altes Schlachtross, das mit allen Wassern des Profifußballs gewaschen ist, und unserem Spiel Durchsetzungsfähigkeit und Strategie geben wird“, sagte Sportvorstand Helmut Schulte.

Pinto spielte schon bei Schalke 04, Alemannia Aachen und von 2007 bis 2013 für Hannover 96. Im letzten Jahr kam er in der Primera Division 18 Mal für Levante zum Einsatz.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Kommentare