Sieg gegen Tunesien

Finke führt Kameruns Fußballer zur WM

+
Volker Finke

Yaoundé - Der frühere Bundesligatrainer Volker Finke hat sich mit Kamerun für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien qualifiziert.

Die Mannschaft um Stürmerstar Samuel Eto'o besiegte am Sonntag Tunesien verdient mit 4:1 (2:0) und nimmt damit zum siebten Mal an der Endrunde teil. Im Hinspiel waren die „Unzähmbaren Löwen“ nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Pierre Webo (4. Minute) und Benjamin Moukandjo (30.) stellten in Kameruns Hauptstadt Yaoundé schon früh die Weichen auf Sieg, ehe der ehemalige Ingolstädter Ahmed Akaïchi (51.) noch einmal für Spannung sorgte. Jean Makoun mit einem Doppelpack (66./86.) erlöste schließlich Kamerun.

WM 2014: Diese Teams haben bereits ein Ticket für Brasilien

Diese 32 Teams sind bei der WM dabei

dpa

Mehr zum Thema:

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert

Helene Fischer beim DFB-Pokal-Finale ausgepfiffen: Das sagt sie zum Pfeifkonzert

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare