Sieg gegen Tunesien

Finke führt Kameruns Fußballer zur WM

+
Volker Finke

Yaoundé - Der frühere Bundesligatrainer Volker Finke hat sich mit Kamerun für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien qualifiziert.

Die Mannschaft um Stürmerstar Samuel Eto'o besiegte am Sonntag Tunesien verdient mit 4:1 (2:0) und nimmt damit zum siebten Mal an der Endrunde teil. Im Hinspiel waren die „Unzähmbaren Löwen“ nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Pierre Webo (4. Minute) und Benjamin Moukandjo (30.) stellten in Kameruns Hauptstadt Yaoundé schon früh die Weichen auf Sieg, ehe der ehemalige Ingolstädter Ahmed Akaïchi (51.) noch einmal für Spannung sorgte. Jean Makoun mit einem Doppelpack (66./86.) erlöste schließlich Kamerun.

WM 2014: Diese Teams haben bereits ein Ticket für Brasilien

Diese 32 Teams sind bei der WM dabei

dpa

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Kommentare