Confed-Cup-Aus für Felix Brych

+
Felix Brych wird beim diesjährigen Confed Cup nicht mehr auftreten

Rio de Janeiro- Aus für Felix Brych: Deutschlands Schiedsrichter des Jahres wird beim Fußball-Confed-Cup nicht mehr als hauptverantwortlicher Referee zum Einsatz kommen.

Das bestätigte Weltverband FIFA am Dienstag in Rio de Janeiro. Weil mit Welt- und Europameister Spanien oder Italien ein Team aus Europa im Endspiel am Sonntag ebenso vertreten sein wird wie beim Spiel um Platz drei, werde dann kein europäischer Schiedsrichter eingesetzt, hieß es von Seiten der FIFA auf Nachfrage.

Brych darf nur noch auf einen Einsatz als 4. Offizieller bei einem der beiden Finalspiele am Sonntag hoffen. Für den 37 Jahre alten Münchner hat die „Mini-WM“ damit einen recht enttäuschenden Verlauf genommen. Brych durfte einzig das sportlich bedeutungslose Spiel am vergangenen Samstag in Belo Horizonte zwischen Japan und Mexiko (1:2) leiten. Überdies war er zwei Mal 4. Offizieller.

Im rein europäischen Halbfinale am Donnerstag in Fortaleza (21. 00 Uhr/ARD) setzt die FIFA auf Howard Webb (41) aus England. Das Duell der südamierkanischen Fußball-Nationen Brasilien und Uruguay am Mittwoch in Belo Horizonte (21.00 Uhr/ZDF) darf der 37 Jahre alte Chilene Enrique Osses leiten.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

Kommentare