FCK wieder Tabellenzweiter - Ingolstadt patzt

+
Kaiserslauterns Trainer Kosta Runjaic war mit dem Ergebnis zufrieden. Foto: Michael Schäfer

Kaiserslautern (dpa) - Mit einem mühsamen Arbeitssieg hat der 1. FC Kaiserslautern den zweiten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga zurückerobert.

Jean Zimmer traf in der 23. Minute zum 1:0 (1:0) gegen den VfR Aalen und verlängerte vor 23 147 Zuschauern die beeindruckende Heimserie der Pfälzer auf 17 Spiele ohne Niederlage.

Mit 38 Punkten schoben sich die Roten Teufel wieder am Karlsruher SC (37) vorbei und verkürzten den Rückstand auf Spitzenreiter FC Ingolstadt (43), der gegen den SV Sandhausen mit 1:3 verlor.

Die Ingolstädter kassierten die erste Heimniederlage der Saison. Andrew Wooten schockte die Oberbayern mit seinem Doppelschlag (12. Minute, 19./Foulelfmeter), Nicky Adler sorgte für die Entscheidung zugunsten der Gäste. (84.). Stefan Lex konnte vor 8023 Zuschauern zwischenzeitlich zum 1:2 verkürzen (69.).

Mehr zum Thema:

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer: So cool kommentiert sie die Pfiffe beim DFB-Pokal-Finale

Helene Fischer: So cool kommentiert sie die Pfiffe beim DFB-Pokal-Finale

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Kommentare