Für 35 Millionen!

Porto bestätigt: Jackson Martinez zu Atletico

+
Jackson Martinez.

Madrid - Der kolumbianische Fußball-Star Jackson Martinez tritt die Nachfolge von Ex-Bundesliga-Profi Mario Mandzukic beim spanischen Ex-Meister Atletico Madrid an.

Nach Angaben seines bisherigen Arbeitgebers FC Porto wechselt der 28 Jahre alte Südamerikaner für die vertraglich festgeschriebene Ablösesumme von 35 Millionen Euro zum spanischen Hauptstadtklub.

Mandzukic hatte Atletico in Richtung von Champions-League-Finalist Juventus Turin verlassen, dafür kassierten die Madrilenen 19 Millionen Euro Ablöse. Jackson Martinez, der einen Vierjahresvertrag erhält, war in den vergangenen drei Saisons bester Torschütze im portugiesischen Oberhaus und erzielte dabei in der Meisterschaft insgesamt 67 Tore. Noch Mitte Juni wurde der Angreifer als Neuzugang beim italienischen Renommierklub AC Mailand gehandelt, doch kurzfristig zerschlugen sich die vielversprechenden Verhandlungen.

SID

Mehr zum Thema:

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Kommentare