Für 35 Millionen!

Porto bestätigt: Jackson Martinez zu Atletico

+
Jackson Martinez.

Madrid - Der kolumbianische Fußball-Star Jackson Martinez tritt die Nachfolge von Ex-Bundesliga-Profi Mario Mandzukic beim spanischen Ex-Meister Atletico Madrid an.

Nach Angaben seines bisherigen Arbeitgebers FC Porto wechselt der 28 Jahre alte Südamerikaner für die vertraglich festgeschriebene Ablösesumme von 35 Millionen Euro zum spanischen Hauptstadtklub.

Mandzukic hatte Atletico in Richtung von Champions-League-Finalist Juventus Turin verlassen, dafür kassierten die Madrilenen 19 Millionen Euro Ablöse. Jackson Martinez, der einen Vierjahresvertrag erhält, war in den vergangenen drei Saisons bester Torschütze im portugiesischen Oberhaus und erzielte dabei in der Meisterschaft insgesamt 67 Tore. Noch Mitte Juni wurde der Angreifer als Neuzugang beim italienischen Renommierklub AC Mailand gehandelt, doch kurzfristig zerschlugen sich die vielversprechenden Verhandlungen.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Nach Italiens WM-Aus: Dieser Trainer soll Ventura ablösen

Nach Italiens WM-Aus: Dieser Trainer soll Ventura ablösen

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

Beschuldigter begeht nach Vorwürfen im FIFA-Prozess Suizid

Beschuldigter begeht nach Vorwürfen im FIFA-Prozess Suizid

Kommentare