FC Liverpool verliert in Hull

+
Michael Dawson trifft gegen Liverpool. Foto: Lindsey Parnaby

Hull (dpa) - Der FC Liverpool hat seine letzte Chance auf die erneute Qualifikation für die Fußball-Champions-League fast schon verspielt. Bei Hull City verloren die Reds in einem Nachholspiel der englischen Premier League mit 0:1 (0:1).

Michael Dawson erzielte den entscheidenden Treffer in der 37. Minute. Nach 34 Spielen hat Liverpool als Fünfter sieben Punkte Rückstand auf Manchester United auf dem vierten Platz. Sogar die Europa-League-Teilnahme ist für das Team des deutschen U21-Nationalspielers Emre Can keinesfalls sicher. Der FC Southampton liegt als Siebter nur einen Punkt hinter Liverpool.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Kommentare