Unentschieden nach drei Mal 1:0

Liverpool lässt in Swansea erstmals Federn

+
Liverpools brasilianischer Stürmer Philippe Coutinho bei einem Fallrückzieher während der Partie gegen Swansea City

London - Der FC Liverpool hat in dieser Saison erstmals Punkte abgegeben. Nach drei 1:0-Siegen in Folge mussten sich die Reds bei Ligapokal-Sieger Swansea City mit einem Unentschieden begnügen.

Der FC Liverpool hat in der englischen Premier League die Tabellenführung übernommen. Den Reds reichte am Montag zum Abschluss des vierten Spieltages bei Swansea City ein 2:2. Zur Pause lag Liverpool im Liberty Stadium nach Toren von Daniel Sturridge (4.) und dem Nigerianer Victor Moses (36.) noch mit 2:1 in Führung. Jonjo Shelvey (2.) hatte die ohne Gerhard Tremmel im Tor spielenden Waliser mit 1:0 in Führung gebracht. Den umjubelten Ausgleichstreffer erzielte der Spanier Miguel Michu (64.). Liverpool führt die Tabelle nun mit zehn Punkten vor dem FC Arsenal und Tottenham Hotspur (je neun) an.

Die besten Fan-Choreographien in Europas Stadien

Die besten Fan-Choreographien in Europas Stadien

dpa/sid

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer: So cool kommentiert sie die Pfiffe beim DFB-Pokal-Finale

Helene Fischer: So cool kommentiert sie die Pfiffe beim DFB-Pokal-Finale

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Kommentare