Jahreshauptversammlung am Freitag

FCB-Boom: Bayern verkündet auf der JHV gleich zwei Rekorde

+
Jahreshauptversammlung beim FC Bayern München.

Es läuft rund beim FC Bayern München. Der Deutsche Rekordmeister vermeldet bei seiner Jahreshauptversammlung nicht nur Rekordumsätze, sondern auch ein Mitgliederhoch.

Update vom 29. Oktober 2019: Es wird der große Abgang von Uli Hoeneß als Führungsfigur des Vereins. Wir haben zusammengefasst, was Sie zur Jahreshauptversammlung 2019 des FC Bayern München wissen müssen.

München - Der FC Bayern München boomt weiter. Neben dem bereits vorab vermeldeten Rekordumsatz des Fußball-Konzerns von 657,4 Millionen Euro erreichte auch die Zahl der Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Freitag einen Bestwert von 291 000. Der FC Bayern ist damit weiter der größte Sportverein der Welt.

JHV 2018 des FC Bayern München: Die Bilder des Abends aus dem Audi Dome

Jahreshauptversammlung FC Bayern München
Am Freitagabend hielt der FC Bayern München im Audi Dome seine Jahreshauptversammlung ab. Es gab unter anderem Reden von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge.   © dpa / Matthias Balk
Jahreshauptversammlung FC Bayern München
Am Freitagabend hielt der FC Bayern München im Audi Dome seine Jahreshauptversammlung ab. Es gab unter anderem Reden von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge.   © dpa / Matthias Balk
Jahreshauptversammlung FC Bayern München
Am Freitagabend hielt der FC Bayern München im Audi Dome seine Jahreshauptversammlung ab. Es gab unter anderem Reden von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge.   © dpa / Matthias Balk
Jahreshauptversammlung FC Bayern München
Am Freitagabend hielt der FC Bayern München im Audi Dome seine Jahreshauptversammlung ab. Es gab unter anderem Reden von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge.   © dpa / Matthias Balk
Jahreshauptversammlung FC Bayern München
Am Freitagabend hielt der FC Bayern München im Audi Dome seine Jahreshauptversammlung ab. Es gab unter anderem Reden von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge.   © dpa / Matthias Balk
Jahreshauptversammlung FC Bayern München
Am Freitagabend hielt der FC Bayern München im Audi Dome seine Jahreshauptversammlung ab. Es gab unter anderem Reden von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge.   © dpa / Matthias Balk
Jahreshauptversammlung FC Bayern München
Am Freitagabend hielt der FC Bayern München im Audi Dome seine Jahreshauptversammlung ab. Es gab unter anderem Reden von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge.   © dpa / Lino Mirgeler
Jahreshauptversammlung FC Bayern München
Am Freitagabend hielt der FC Bayern München im Audi Dome seine Jahreshauptversammlung ab. Es gab unter anderem Reden von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge.   © dpa / Matthias Balk
Jahreshauptversammlung FC Bayern München
Am Freitagabend hielt der FC Bayern München im Audi Dome seine Jahreshauptversammlung ab. Es gab unter anderem Reden von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge.   © dpa / Matthias Balk
Jahreshauptversammlung FC Bayern München
Am Freitagabend hielt der FC Bayern München im Audi Dome seine Jahreshauptversammlung ab. Es gab unter anderem Reden von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge.   © dpa / Lino Mirgeler
Jahreshauptversammlung FC Bayern München
Am Freitagabend hielt der FC Bayern München im Audi Dome seine Jahreshauptversammlung ab. Es gab unter anderem Reden von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge.   © dpa / Lino Mirgeler
Jahreshauptversammlung FC Bayern München
Am Freitagabend hielt der FC Bayern München im Audi Dome seine Jahreshauptversammlung ab. Es gab unter anderem Reden von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge.   © dpa / Matthias Balk
Jahreshauptversammlung FC Bayern München
Am Freitagabend hielt der FC Bayern München im Audi Dome seine Jahreshauptversammlung ab. Es gab unter anderem Reden von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge.   © dpa / Matthias Balk
Jahreshauptversammlung FC Bayern München
Am Freitagabend hielt der FC Bayern München im Audi Dome seine Jahreshauptversammlung ab. Es gab unter anderem Reden von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge.   © dpa / Matthias Balk

Bayern weiter auf dem Vormarsch: Rekorde bei Umsatz und Mitgliederzahl

Bei der Versammlung im Münchner Audi Dome durften sich die Club-Bosse von den anwesenden Mitgliedern auch wieder für einen satten Gewinn in Höhe von 29,5 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2017/18 beglückwünschen lassen. In der vorherigen Fußballsaison hatte der FC Bayern bei 640,5 Millionen Euro Umsatz einen Rekordgewinn von 39,2 Millionen Euro erzielt.

Verfolgen Sie die JHV des FC Bayern im Live-Ticker

„Unser FC Bayern steht auf einem sehr soliden Fundament. Die weiter steigende Finanzkraft erlaubt uns die notwendigen Investitionen in den Lizenzspielerkader, um auch künftig in der europäischen Top-Elite des Profifußballs konkurrenzfähig zu sein“, sagte Jan-Christian Dreesen, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, laut Mitteilung. Das Eigenkapital liegt den Angaben zufolge bei 456,4 Millionen Euro.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Meistgelesene Artikel

Niklas Süle: Jetzt äußert sich der Nationalspieler zur EM - „Mein Knie ist so gut, dass ich...“

Niklas Süle: Jetzt äußert sich der Nationalspieler zur EM - „Mein Knie ist so gut, dass ich...“

Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel

Bayerns neuer Torhüter ein Bankdrücker? Schalkes Trainer entscheidet nach 0:5-Debakel

Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus

Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus

Wie geht es Franz Beckenbauer? Matthäus enthüllt Telefonat - eine Aussage bereitet FCB-Fans Sorgen

Wie geht es Franz Beckenbauer? Matthäus enthüllt Telefonat - eine Aussage bereitet FCB-Fans Sorgen

Kommentare