CL-Duell gegen Tottenham Hotspur

Bayern-PK im Live-Ticker: FCB-Star fällt gegen Spurs aus - „Sind nicht von ihm abhängig“  

Am Mittwoch trifft der FC Bayern in der Königsklasse auf die Tottenham Hotspur. Auf der Spieltags-PK geben FCB-Trainer Hansi Flick und Thomas Müller Rede und Antwort. Live-Ticker.

  • Der FC Bayern bestreitet am Mittwoch das sechste CL-Gruppenspiel.
  • Gegner sind die Tottenham Hotspur - beide Teams sind für das Achtelfinale qualifiziert.
  • Auf der Spieltags-PK sind Hansi Flick und Thomas Müller, wir berichten im Live-Ticker. 

Update vom 10. Dezember 2019, 18 Uhr: Am Mittwochabend gilt es also für den FC Bayern gegen Tottenham Hotspur und José Mourinho - das Champions-League-Spiel verfolgen Sie bei uns im Live-Ticker.

Die Bayern-PK mit Hansi Flick und Thomas Müller zum Nachlesen

14.57 Uhr: Zum Abschluss wird Flick noch zu seiner persönlichen Zukunft befragt. „Das sind Dinge, die ich jetzt noch nicht beantworten kann. Es sind noch vier Spiele zu spielen. Daher bleibe ich bei meiner Aussage, dass wir uns nach dem Wolfsburg-Spiel zusammensetzen.“ 

14.54 Uhr: Joshua Kimmich ist am Wochenende erstmals unter Flick als Rechtsverteidiger aufgelaufen. Wie plant Flick mit ihm gegen die Spurs? „Joshua hat auf der Sechs wirklich hervorragend gespielt, er antizipiert sehr gut und leitet in der Offensive nach Ballgewinn direkt Angriffe ein. Er ist ein Musterprofi und ich bin mit seiner aktuellen Entwicklung sehr, sehr zufrieden.

Wie sehen Sie das CL-Match am Mittwoch live? Bei tz.de* gibt‘s den Überblick für TV und Streaming.

14.53 Uhr: Zum Thema eSport sieht sich Flick als der völlig falsche Ansprechpartner. 

FC Bayern gegen Tottenham: Live-Ticker zur Champions-League-PK - Das erwartet Flick gegen die Spurs 

14.51 Uhr: Im Hinspiel gab es ein 7:2 - welches Spiel erwartet Flick nun am Mittwoch? „Im Hinspiel haben wir fast 100 Prozent unserer Torchancen genutzt. Das wird so wahrscheinlich nicht möglich sein. Sie spielen unter Mourinho defensiv kompakt und versuchen schnell umzuschalten. Darauf sind wir eingestellt.

14.48 Uhr: Nun gibt‘s das Aufeinandertreffen mit José Mourinho. Was sagt Flick dazu? „Wir kennen uns, ich habe ihn mal bei Real Madrid besucht. Ich freu mich drauf, ihn hier morgen zu sehen. Aber wir konzentrieren uns nur auf uns und unser Spiel.“ 

14.46 Uhr: Kingsley Coman wartet in der Bundesliga seit Ende August auf eine Torbeteiligung. Inwiefern wird von ihm noch mehr erwartet? „Er ist noch ein junger Spieler und wir sich noch weiterentwickeln. Er hat Qualitäten, die nur ganz wenige haben. Er wird wieder die eine oder andere Torbeteiligung haben.“

FC Bayern gegen Tottenham: Live-Ticker zur Champions-League-PK - Tolisso fehlt gegen die Spurs

14.42 Uhr: Auch Flick wird nun zur Abhängigkeit von Lewandowski befragt: „Er ist ein wichtiger Spieler für uns, keine Frage. Aber ich würde nicht sagen, dass wir abhängig von ihm sind. So wie wir gemeinsam verteidigen, müssen wir auch gemeinsam in der Offensive als Team funktionieren.“  

14.37 Uhr: Nun spricht Flick über die Wichtigkeit der Partie nach den zuletzt verlorenen Spielen: „Die Art und Weise, wie die Spieler die Spiele bestreiten, die gefällt mir - das muss ich einfach mal sagen. Aber im Fußball zählen die Punkte und Tore und da haben wir eindeutig zu wenig gemacht. Aber wir wollen morgen gerade vor unsere Fans auch wieder ein gutes Spiel zeigen und hoffen natürlich, dass wir das Spiel gewinnen können. Anschließend haben wir noch drei Partien. Es ist ein wichtiger Schritt, um das Ganze wieder in die positive Richtung zu bringen.“   

14.36 Uhr: Teil 2 der Bayern-PK. Hansi Flick gibt zunächst ein Update über die angeschlagenen Spieler: „Wir haben einige Spieler, die Probleme haben. Für Corentin Tolisso wird es morgen nicht reichen. Ansonsten hoffe ich, dass alle Spieler zur Verfügung stehen.“

FC Bayern gegen Tottenham: Live-Ticker zur Champions-League-PK - Das sagt Thomas Müller

14.34 Uhr: So, das war‘s von Thomas Müller - jetzt kommt Trainer Hansi Flick

14.27 Uhr: Der FC Bayern hat am Montag ja den Einstieg in den eSports bekannt gegeben. Wie findet Thomas Müller das? „Im Jugend-Campus wird vielleicht viel gezockt, aber bei uns auf dem Trainingsgelände zocken wir nicht, da sind wir eher zum aktiven Fußballspielen. Früher hab ich natürlich auch gezockt. Mal FIFA, mal PES - ja nachdem was modern war. Aber mit demeSports kenn ich mich tatsächlich zu wenig aus. Aber es ist ein Thema, das nicht nur die Jugend bewegt. Ich find‘s ganz gut, weil es ja wirklich Massen begeistert, wie ich schon gelesen habe.“   

14.20 Uhr: Jetzt wird Müller über dieSpurs unter dem neuen Coach Jose Mourinho befragt: „Wir haben das natürlich verfolgt, weil auch hier beim FC Bayern das Gerücht über Pochettino rumging. Mourinho ist natürlich ein Big Player, aber ich habe bislang nur ein paar Ausschnitte gesehen. Heute Morgen hatten wir eine Video-Analyse, da sind wir auf die Spurs eingegangen. Aber wahrscheinlich wird Mourinho etwas mehr Wert auf das Ligaspiel am Wochenende legen.“ 

Bayern-PK im Live-Ticker: „Wollen uns für unsere Spielweise endlich wieder belohnen“ - Deutlicher Appell von Müller

14.16 Uhr: Ist der FC Bayern zu abhängig von Robert Lewandowski, der zuletzt zwei Mal nicht traf? „Natürlich haben uns die Tore von Lewy in den vergangenen Spielen gefehlt, weil auch kein anderer in die Bresche gesprungen ist. Wir brauchen ihn und seine Tore, ganz klar. Vielleicht muss der eine oder andere - auch ich selbst - sein Spiel etwas verändern, um etwas mehr in die Abschlusssituationen zu gehen. Wir haben ja eigentlich die Spieler, wie Serge Gnabry oder Ivan Perisic, die Tore erzielen können.“

14.09 Uhr: tz-Redakteur Jonaus Austermann fragt, ob Javi Martinez nach seinem unglücklichen Auftritt in Gladbach Zuspruch von den Teamkollegen benötigt hat. „Natürlich weiß er, dass uns diese Aktion nicht geholfen hat. Aber wir suchen keine Opfer oder hauen jetzt auf ihn drauf. Es geht jetzt gemeinsam weiter, wir haben absolutes Vertrauen in unsere Spieler. Nicht nur der Defensivspieler macht Fehler - wir in der Offensive haben bei 40 Schüssen nur zwei Tore erzielt. Wir werden uns weiterhin pushen und nicht runterziehen.“

14.06: Uhr: Nun wird Thomas Müller gefragt, ob das aktuell die schwierigste Zeit beim FC Bayern in seiner Karriere sei: „Wir haben doch hier ein Champions-League-Interview und in der Königsklasse können wir als erste deutsche Mannschaft die Möglichkeit sechs Siege aus der Gruppenphase einfahren. Aber klar, in der Liga haben wir in dieser Saison viel zu wenig Punkte geholt. Wir haben schon vier Spiele verloren. Das hatten wir in manchen kompletten Spielzeiten nicht. Wenn wir es jetzt aber schaffen, die restlichen vier Spiele auf unsere Art und Weise zu gewinnen, dann wird mit uns im kommenden Jahr zu rechnen sein.“ 

FC Bayern gegen Tottenham Hotspur: Müller erhofft sich Initialzündung

14.04 Uhr: Zuletzt haben die Bayern ordentlich gespielt, aber keinen Sieg eingefahren. Müller: „Ich weiß nicht, ob ich beim FC Bayern jemals zwei Spiele verloren habe und nach jedem Spiel von Reporten geschmeichelt wurde. Das war mir fast unangenehm. Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, aber ohne die Dreier bringt uns das alles nichts.“

14 Uhr: Müller wird gefragt, ob das CL-Spiel nun eine Initialzündung werden könnte: „Wir haben ein Ziel morgen - wir wollen das Spiel gewinnen! Aber es gibt zwei Gründe, warum das so wichtig ist. Wir wollen unsere weiße Weste in der Königsklasse bewahren und uns zudem für unsere gute Spielweise belohnen. Das ist der richtige Weg, wir müssen nun aber endlich mal wieder einen Sieg einfahren. Damit wir das Selbstvertrauen vor dem Tor auch in die Liga mitnehmen.“

13.59 Uhr: Pünktlich geht‘s los! Thomas Müller macht den Anfang.  

13.55 Uhr: Bereits am vergangenen Wochenende hatte Flick die Bayern-Elf ordentlich durcheinander gewirbelt. Man darf also gespannt sein, ob er im eigentlich unbedeutenden letzten Gruppenspiel dem einen oder anderen Youngster eine Chance gibt. 

13.53 Uhr: Servus und hallo! Gleich geht‘s hier los. Wir freuen uns auf Hansi Flick und Thomas Müller und sind gespannt, was uns die beiden vor der CL-Partie gegen die Tottenham Hotspur so alles verraten werden.  

+++ Herzlich willkommen zur Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel des FC Bayern München gegen Tottenham Hotspur. Interimstrainer Hansi Flick und Thomas Müller stellen sich den Fragen der Reporter am Dienstag ab 14 Uhr. Wir sind im Live-Ticker dabei. +++

FC Bayern gegen Tottenham Hotspur: PK im Live-Ticker mit Flick und Thomas Müller

München - Der FC Bayern befindet sich in einer Ergebniskrise: Zwar waren die Münchner sowohl gegen Bayer Leverkusen als auch Borussia Mönchengladbach dominant, am Ende stand der deutsche Rekordmeister jedoch nach beiden Partien mit leeren Händen da. 

Da trifft es sich gut, dass die Mannschaft Ablenkung erhält: Zum einen beging der Klub kürzlich seine Weihnachtsfeier, um die sportliche Lage in besinnlicher Atmosphäre besprechen zu können. Zum anderen steht am Mittwoch der sechste Spieltag der Champions-League-Gruppenphase auf dem Terminplan.

Champions-League-PK zu FC Bayern - Tottenham: Alle Infos im Live-Ticker

Hat das abschließende Duell mit Tottenham Hotspur den Charakter eines Testspiels - schließlich sind beide Mannschaften bereits für das Achtelfinale qualifiziert? Jein. Zum einen kann Trainer Hansi Flick Protagonisten Einsatzzeit verschaffen, die bislang zu kurz kamen. Zum anderen würde angesichts der jüngsten Turbulenzen eine weitere Niederlage die ungemütliche vorweihnachtliche Stimmung an der Säbener Straße weiter verschärfen. 

Darüber hinaus wollen die Spurs Rache für das Hinspiel. Dort nach der FC Bayern die Londoner nach allen Regeln der Kunst auseinander und zerlegte die Spurs im eigenen Stadion mit 7:2! Vierfacher Torschütze war damals Serge Gnabry. 

Champions League nach zwei Niederlagen: Auf der Spieltags-PK sprechen Hansi Flick und Thomas Müller.

Inzwischen sitzen bei beiden Teams neue Trainer auf der Bank. Also gibt es eine Partie unter komplett neuen Voraussetzungen. 

FC Bayern gegen Tottenham Hotspur: PK im Live-Ticker mit Flick und Thomas Müller

Wie der FC Bayern das Duell gegen den Mourinho-Klub angeht und worum es gegen die Londoner geht, erklären FCB-Coach Flick und Thomas Müller auf der Spieltags-PK am Dienstag in der Allianz Arena. Bei uns können Sie live dabei sein, wenn es ab 14.00 Uhr los geht.

fs/pf

Rubriklistenbild: © dpa / Matthias Balk

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Lungenkrankheit: China schottet 43 Millionen Menschen ab

Lungenkrankheit: China schottet 43 Millionen Menschen ab

Federers Zittersieg - Keine "Sunday-Night-Party" für Görges

Federers Zittersieg - Keine "Sunday-Night-Party" für Görges

Hahnenkamm-Rennen - die besten Fotos aus Kitzbühel 2020

Hahnenkamm-Rennen - die besten Fotos aus Kitzbühel 2020

Erdogan empfängt "Freundin" Merkel betont herzlich

Erdogan empfängt "Freundin" Merkel betont herzlich

Meistgelesene Artikel

Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden

Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden

800 Millionen?! Darum scheiterte der BMW-Deal mit dem FC Bayern - Audi-Sponsoring hat Folgen für FCB-Stars

800 Millionen?! Darum scheiterte der BMW-Deal mit dem FC Bayern - Audi-Sponsoring hat Folgen für FCB-Stars

Nach Bundesliga-Regeländerung spaltet Schiedsrichter-Chef den Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“

Nach Bundesliga-Regeländerung spaltet Schiedsrichter-Chef den Doppelpass: „Wenn man sich die Szene genau ansieht“

Nübel-Krach beim FC Bayern - Salihamidzic erteilt einer Option klare Absage: „Komplett ausgeschlossen“ 

Nübel-Krach beim FC Bayern - Salihamidzic erteilt einer Option klare Absage: „Komplett ausgeschlossen“ 

Kommentare