Wichtiger Baustein

Superstar verlängert langfristig beim FC Bayern: Gemunkel um Wahnsinns-Gehalt

Bleibt den Bayern erhalten: Joshua Kimmich (M.).
+
Bleibt den Bayern erhalten: Joshua Kimmich (M.).

Ein Leistungsträger hat seinen Vertrag beim FC Bayern München verlängert. Den Bossen gelingt mit der Weiterbeschäftigung von Joshua Kimmich ein wichtiger Schritt.

München - So startet man beim FC Bayern München* natürlich gerne in die neue Woche: Joshua Kimmich verlängert seinen Vertrag beim Rekordmeister!

Wie der Verein am Montagvormittag mitteilte, hat Kimmich seinen 2023 auslaufenden Kontrakt vorzeitig bis 2025 verlängert. Der deutsche Nationalspieler war 2015 von RB Leipzig an die Isar gewechselt. Kimmich kam bisher in 264 Pflichtspielen für den FC Bayern zum Einsatz und schoss dabei 30 Tore. Mit dem 26-Jährigen holte der FC Bayern sechs Deutsche Meisterschaften, drei Mal den DFB-Pokal, die Champions League, fünf Mal den DFL-Supercup sowie die Klub-WM und den europäischen Super Cup. 

Laut Sport Bild hat sich Kimmichs Gehalt mit der Verlängerung verdoppelt, bisher strich der gebürtige Schwabe dem Vernehmen nach rund zehn Millionen Euro ein. Mit dem neuen Salär liegt er nach Informationen des Blattes nun auf einer Stufe mit seinen Teamkollegen Manuel Neuer und Thomas Müller. Gerüchten zufolge verdient nur Robert Lewandowski aktuell noch mehr Geld bei den Roten. Kimmich trat bei den Verhandlungen ohne Berater an - vor Monaten hatte er sich bereits zu diesem Schritt entschlossen. Im europäischen Spitzenfußball ist das eine absolut außergewöhnliche Herangehensweise.

Joshua Kimmich: Vertragsverlängerung beim FC Bayern München

Kimmich* wird in der offiziellen Mitteilung des FCB folgendermaßen zitiert: „Der wichtigste Grund für meine Vertragsverlängerung ist, dass ich hier beim FC Bayern meiner Leidenschaft jeden Tag mit Freude nachgehen kann. Ich habe eine Mannschaft, mit der ich alles erreichen kann, und zudem sind viele Mitspieler zu richtigen Freunden geworden.“

Genau deshalb hätte Kimmich als Kind überhaupt mit dem Fußball begonnen: „Weil es Spaß machen sollte.“ Der Mittelfeldspieler sehe sich noch nicht am Ende seiner Entwicklung. Außerdem ist er überzeugt, dass beim FC Bayern in den nächsten Jahren viel möglich sei - und: Die Familie fühle sich hier sehr wohl. „München ist zu einer zweiten Heimat geworden. Die Kombination, die wir hier haben, findet man nicht überall auf der Welt.“  

FC Bayern München und Joshua Kimmich einigen sich auf neuen Vertrag

Die Führungsriege der Bayern* freute sich natürlich über Kimmichs Unterschrift. Präsident Herbert Hainer sagte: „Wir sind glücklich, mit Joshua Kimmich in die Zukunft gehen zu können. Er hat sich bei uns zu einem internationalen Top-Spieler entwickelt, und es ist uns wichtig, Spieler mit solchen Qualitäten langfristig in unserer Mannschaft zu halten. Der FC Bayern hat mit ihm auch in der Zukunft die besten Möglichkeiten, große und ehrgeizige Ziele zu erreichen.“  

Der neue Vorstandsvorsitzende Oliver Kahn verspricht: „Das Paket, das wir ihm bieten können, ist für jeden internationalen Top-Spieler höchst attraktiv.“ Der Nationalspieler habe erkannt, „welchen Wert es hat, langfristig in einem Verein zu spielen und viele Dinge mitprägen zu können sowie an großen Erfolgen und an einer Ära beteiligt zu sein“. Sportvorstand Hasan Salihamidzic ergänzte: „Mit dieser Vertragsverlängerung sendet der FC Bayern ein deutliches Zeichen nach innen wie nach außen. Wir wollen unsere besten Spieler langfristig unter Vertrag nehmen. Joshua Kimmich wird beim FC Bayern in den nächsten Jahren seine große Qualität als Führungsspieler weiterentwickeln und Geschichte schreiben. Er ist ein Weltklassefußballer mit einer überragenden Mentalität und bietet damit als Profi und Mensch alles, was den FC Bayern schon immer auszeichnet.“ (akl) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

BVB - FC Bayern: Münchner gewinnen atemberaubenden Klassiker knapp - strittige Elfer-Szenen

BVB - FC Bayern: Münchner gewinnen atemberaubenden Klassiker knapp - strittige Elfer-Szenen

BVB - FC Bayern: Münchner gewinnen atemberaubenden Klassiker knapp - strittige Elfer-Szenen
Ballon d‘Or: Skandal-Wahl? Lewandowski geht leer aus - Ronaldo landet weit hinten

Ballon d‘Or: Skandal-Wahl? Lewandowski geht leer aus - Ronaldo landet weit hinten

Ballon d‘Or: Skandal-Wahl? Lewandowski geht leer aus - Ronaldo landet weit hinten
Impfdebatte: Hecking sieht gesellschaftliche Verantwortung

Impfdebatte: Hecking sieht gesellschaftliche Verantwortung

Impfdebatte: Hecking sieht gesellschaftliche Verantwortung
Letzter „Held von Bern“: Weltmeister Horst Eckel gestorben

Letzter „Held von Bern“: Weltmeister Horst Eckel gestorben

Letzter „Held von Bern“: Weltmeister Horst Eckel gestorben

Kommentare