Primera Division

Barca verliert wieder - Real kann davonziehen

+
Entgeistert: Barcelona-Spieler Lionel Messi nach der Niederlage bei Real Valladolid.

Valladolid - Der FC Barcelona droht nach einer überraschenden Niederlage im Titelrennen der spanischen Primera Division Spitzenreiter Real Madrid aus den Augen zu verlieren.

Die Katalanen verloren am Samstag überraschend bei Real Valladolid  0:1 (0:1) und blieben zum vierten Mal in den vergangenen fünf Auswärtsspielen ohne Sieg. Damit könnte Erzrivale Real auf vier Punkte davonziehen, sollten die Königlichen am Sonntag gegen UD Levante gewinnen. Auch Atletico Madrid hatte am Samstag die Chance, Barca zu überholen.

Fausto Rossi erzielte in der 17. Minute den keineswegs unverdienten Siegtreffer für die Gastgeber. Denn der Titelverteidiger enttäuschte auf ganzer Linie, auch der viermalige Weltfußballer Lionel Messi lieferte eine schwache Vorstellung ab.

Neue Bilder: Highlights aus Europas Fan-Choreos

Bilder: Highlights aus Europas Fan-Choreos

dpa

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ordner von Böller getroffen - Braunschweiger Fans stürmen Platz

Ordner von Böller getroffen - Braunschweiger Fans stürmen Platz

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Kommentare