Bruder von Bayerns Thiago

Barca-Star reißt sich das Kreuzband

+
Rafinha wird mit einem Wagen abtransportiert.

Barcelona - Der spanische Meister FC Barcelona muss monatelang auf Mittelfeldspieler Rafinha verzichten.

Der 22 Jahre alte brasilianische Nationalspieler erlitt am Mittwoch im Champions-League-Spiel beim AS Rom (1:1) einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie. Das bestätigten die Katalanen am Donnerstag. Rafinha soll in den kommenden Tagen operiert werden.

Pep lässt kein Geschenk von Müller an Thiago zu 

Der Thiago-Bruder war gegen Rom in der 61. Minute für den früheren Schalker Ivan Rakitic eingewechselt worden. Schon bei seiner ersten Aktion wurde er vom Römer Radja Nainggolan gefoult, in der 65. Minute musste Rafinha das Feld verletzt verlassen. Dem Barca-Star droht nun sogar das Saison-Aus.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Meistgelesene Artikel

WM 2018 in Russland: Diese Teams sind nicht dabei

WM 2018 in Russland: Diese Teams sind nicht dabei

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

FC Bayern: Meistertitel noch vor Weihnachten?

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

Fluchtgefahr: Mutmaßlicher BVB-Attentäter bleibt in U-Haft

DFL-Kommission befürwortet Videobeweis und fordert sachliche Diskussion

DFL-Kommission befürwortet Videobeweis und fordert sachliche Diskussion

Kommentare