FC Barcelona gewinnt spanischen Supercup

+
Die Spieler des FC Barcelona bejubeln einen Treffer von Arda Turan (r). Foto: Quique García

Sevilla (dpa) - Der FC Barcelona hat drei Tage vor dem Saisonstart in der Primera Divison schon den ersten Titel geholt. Der spanischer Meister gewann das Rückspiel um den nationalen Supercup gegen Pokalsieger FC Sevilla mit 3:0 (1:0).

Nach dem 2:0 im Hinspiel in Sevilla trafen zweimal Arda Turan (10. und 47.) sowie Lionel Messi (56.) zum Sieg der Katalanen.

Sevilla verpasste damit innerhalb von acht Tagen die zweite Titelchance. Im Finale um den UEFA-Supercup hatte der Europa League-Sieger in der Vorwoche unglücklich mit 2:3 nach Verlängerung gegen Champions-League-Sieger Real Madrid verloren.

Barcelona startet am Samstag mit einem Heimspiel gegen Betis Sevilla in die Saison, der FC Sevilla spielt gegen Espanyol Barcelona.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte

Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte

Kommentare