Englischer Ligapokal

Liverpool braucht 30 Elfmeter - Arsenal scheitert

+
Genknickt: Arsenal-Stürmer Alexis Sanchez.

London - Ohne die Weltmeister Mesut Özil und Per Mertesacker ist der FC Arsenal bereits in der dritten Runde des englischen Fußball-Ligapokals auf der Strecke geblieben.

Auch der in die Startelf zurückgekehrte Lukas Podolski konnte am Dienstagabend die 1:2-Niederlage der Gunners gegen den FC Southampton nicht verhindern. Die Führung durch Alexis Sanchez (14.) reichte nicht für das Team von Arsene Wenger. Dusan Tadic (20.) und Nathaniel Clyne (40.) machten Southamptons ersten Sieg gegen Arsenal seit 2002 perfekt.

Die Rekordzahl von 30 Elfmetern benötigte der FC Liverpool, um sich gegen den Zweitligisten FC Middlesbrough durchzusetzen. Die Reds siegten im Shootout mit 14:13, nachdem es nach der Verlängerung 1:1 gestanden hatte. Albert Adomah verschoss den 30. Elfmeter und verhalf dem Vizemeister damit zum Weiterkommen.

Rangliste: Die umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt

Rangliste: Die umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt

dpa

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare