Neuer Tiefpunkt nach Abstieg

Fans bedrohen Spieler von Dynamo Dresden

+
Aufgebrachte Fans haben die Spieler von Dynamo nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga massiv bedroht.

Dresden - Neuer Tiefpunkt in Dresden: Aufgebrachte Fans haben die Spieler von Dynamo nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga massiv bedroht.

Die Anhänger entrollten am Sonntag auf der Tribüne ein beängstigendes Transparent. Die Aufschrift: „Ihr habt eine Stunde, um die Stadt zu verlassen.“ Die Club-Verantwortlichen reagierten alarmiert auf die Aktion. „Solche Drohungen der Fans muss man immer ernst nehmen“, erklärte Sport-Geschäftsführer Ralf Minge. Die SG Dynamo Dresden war am Sonntag durch eine 2:3-Heimniederlage gegen Arminia Bielefeld erstmals in die 3. Liga abgestiegen.

dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare