Neuer Tiefpunkt nach Abstieg

Fans bedrohen Spieler von Dynamo Dresden

+
Aufgebrachte Fans haben die Spieler von Dynamo nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga massiv bedroht.

Dresden - Neuer Tiefpunkt in Dresden: Aufgebrachte Fans haben die Spieler von Dynamo nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga massiv bedroht.

Die Anhänger entrollten am Sonntag auf der Tribüne ein beängstigendes Transparent. Die Aufschrift: „Ihr habt eine Stunde, um die Stadt zu verlassen.“ Die Club-Verantwortlichen reagierten alarmiert auf die Aktion. „Solche Drohungen der Fans muss man immer ernst nehmen“, erklärte Sport-Geschäftsführer Ralf Minge. Die SG Dynamo Dresden war am Sonntag durch eine 2:3-Heimniederlage gegen Arminia Bielefeld erstmals in die 3. Liga abgestiegen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Mourinho deutet Abschied von ManU an - weil er zum FC Bayern geht?

Mourinho deutet Abschied von ManU an - weil er zum FC Bayern geht?

Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Gegner Italien: Schweden stöhnt über „Albtraum-Auslosung“

Gegner Italien: Schweden stöhnt über „Albtraum-Auslosung“

Kommentare