Mittelfeldspieler kehrt Deutschland den Rücken

Ex-Schalker Neustädter kurz vor Wechsel

+
Roman Neustädter

Istanbul - Roman Neustädter hat einen neuen Verein gefunden. Jetzt soll alles ganz schnell gehen. Was fehlt jetzt noch, ist die Unterschrift des Ex-Schalkers unter dem Dreijahresvertrag.

Der russische Nationalspieler Roman Neustädter hat sich für einen Wechsel zum türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul entschieden. Wie mehrere türkische Medien berichten, reist der 28-Jährige noch am Dienstag nach Istanbul und soll dort nach dem Medizincheck am Mittwochvormittag einen Dreijahresvertrag unterschreiben.

Neustädter hatte nach dem Vorrunden-Aus der Russen bei der EM in Frankreich mitgeteilt, dass er den Bundesligisten Schalke 04 verlassen werde. "Ich habe mich dazu entschieden, die Verhandlungen mit dem FC Schalke 04 zu beenden", schrieb Neustädter bei Facebook und klagte über mangelnde Wertschätzung bei den Königsblauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

EM-Stotterstart: DFB-Frauen nur Remis gegen Schweden

EM-Stotterstart: DFB-Frauen nur Remis gegen Schweden

Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance

Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance

„Glücksfall“: Darum erwartet Hitzfeld jetzt ein enges Titelrennen

„Glücksfall“: Darum erwartet Hitzfeld jetzt ein enges Titelrennen

Das sind die 20 schlechtesten Sekunden in der Fussball-Geschichte

Das sind die 20 schlechtesten Sekunden in der Fussball-Geschichte

Kommentare