Mittelfeldspieler kehrt Deutschland den Rücken

Ex-Schalker Neustädter kurz vor Wechsel

+
Roman Neustädter

Istanbul - Roman Neustädter hat einen neuen Verein gefunden. Jetzt soll alles ganz schnell gehen. Was fehlt jetzt noch, ist die Unterschrift des Ex-Schalkers unter dem Dreijahresvertrag.

Der russische Nationalspieler Roman Neustädter hat sich für einen Wechsel zum türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul entschieden. Wie mehrere türkische Medien berichten, reist der 28-Jährige noch am Dienstag nach Istanbul und soll dort nach dem Medizincheck am Mittwochvormittag einen Dreijahresvertrag unterschreiben.

Neustädter hatte nach dem Vorrunden-Aus der Russen bei der EM in Frankreich mitgeteilt, dass er den Bundesligisten Schalke 04 verlassen werde. "Ich habe mich dazu entschieden, die Verhandlungen mit dem FC Schalke 04 zu beenden", schrieb Neustädter bei Facebook und klagte über mangelnde Wertschätzung bei den Königsblauen.

Last-Minute-Sieg durch Messi: Die Bilder vom Clasico

Last-Minute-Sieg durch Messi: Die Bilder vom Clasico

Nach Wahl in Frankreich: Antifaschisten randalieren in Paris

Nach Wahl in Frankreich: Antifaschisten randalieren in Paris

Bilder: Die Wahlpartys von Macron und Le Pen

Bilder: Die Wahlpartys von Macron und Le Pen

Leester Frühlingsmarkt

Leester Frühlingsmarkt

Meistgelesene Artikel

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“

Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer

Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer

Ronaldo schießt Bayern aus der Champions League

Ronaldo schießt Bayern aus der Champions League

Keine Aufholjagd in Monaco - BVB verpasst Königsklassen-Halbfinale

Keine Aufholjagd in Monaco - BVB verpasst Königsklassen-Halbfinale

Kommentare